Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Windows 11 - Entwicklungsumgebung L-Distribution Kategorie: Verschiedenes (von das |_ Team - 13.10.2021 23:11)
das |_ Team nutzt:  CC1-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.1, CC1-Station V1.1, Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station, C-Control 2
Betrifft: Freigabe von Windows 11 seit dem 5. Oktober 2021




Hallo liebes Forum,

die gute Nachricht: Auch unter Windows 11 läßt sich die Programmierumgebung L-Distribution nutzen.

Die 3 enthaltenen BASIC-Dialekte, BASIC++, CCBASIC, OCBASIC, der Assembler AS05, sowie der an den ANSI C-Standard angelehnte Kompiler CCCCC stehen also auch nach einem Wechsel auf Windows 11 zur Verfügung. Gleiches gilt für die 16-bit PC-Tools aus dem Downloadbereich der C-Control/Intern Website von denen viele bereits in der L-Distribution bereits startfertig enthalten sind.



Die andere Nachricht:

Eventuell kann es nach einer frischen Installation, auch mit Administratorrechten, erforderlich werden das virtuelle Laufwerk 'L:' einmalig per Shell-Kommando einzuhängen: SUBST L: C:\L

Siehe auch: http://ccintern.dharlos.de/forum/lesen.php?eintrag=16637


Hintergrund:

Windows 11 kann seit dem 5. Oktober 2021 automatisch mittels Windows Update Mechanismus auf Windows 10 Installationen kommen. Voraussetzung ist u.a. dass bestimmte Hardwareanforderungen erfüllt sind (https://en.wikipedia.org/wiki/Windows_11
).Windows 11

 







Ein Beitrag von

das |_ Team (ein Hobbyprojekt)

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: