Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: 2 serielle Schnittstellen ansteuern mit C-Control I 2.0? Kategorie: C-Control I V1.2/2.0 (von Henrik, Homepage - 17.12.2004 8:52)
 Als Antwort auf Re: 2 serielle Schnittstellen ansteuern mit C-Control I 2.0? von ReinhardB - 17.12.2004 8:31


> Ich beabsichtige 2 getrennte ser. Schnittstellen, die auch nicht gleichzeitig laufen sollen:
> An meiner Unit  h├Ąngt ein Sender, der mir permanent Daten seriell r├╝berschickt.
> Schalte ich die Unit ein, oder Resetet  sie mir ( durch Stromausfall usw.)
> Habe ich ein Signal an der RS232, das mir mein Programm ├╝berschreibt.
> Das mu├č ich verhindern.

Genau das habe ich nun mittlerweile tats├Ąchlich praktisch mit einem Relais 2xUM
realisiert. Die Schnittstelle, an der die Peripherie h├Ąngt, muss im Programm explizit
eingeschaltet werden. Im Ruhezustand ist die RS232 mit dem PC verbunden.
Tritt ein Reset auf, resetten ja auch die Ports, das Relais f├Ąllt ab und der Sender kann
dauernd senden, ohne das das zu unerw├╝nschem ├ťberschreiben des Programms f├╝hrt.

Ein Transistor, 2 Widerst├Ąnde, 1 Relais 2xUM ggf 1 Freilaufdiode,,, Fertig.
Das erinnert zwar etwas an Zuses Zeiten, ist aber zuverl├Ąssig. Eleganter ginge es mit
Logigbausteinchen bzw. Umschaltern,  nur wird der Aufwand dann gr├Â├čer.

BTW: Es hilft bei der V2 nicht, den Autostart Jumper zu setzen. Kommen Daten ├╝ber
Schnittstelle, wird im Resetfall ├╝berschrieben.

Gr├╝├če
Henrik


Meine Homepage: http://www.henrik-reimers.de/control/

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

*lach* (von Carsten - 17.12.2004 9:10)