Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Solarzelle an Analogport Kategorie: C-Control I V1.1 (von Jens - 30.07.2005 11:32)
 Als Antwort auf Solarzelle an Analogport von Marc - 30.07.2005 1:51
Jens nutzt:  CC1-M-Unit V1.1, Micro, Open-Micro, Open-Mini
Hallo Marc
 
> Was mu├č ich machen damit ich eine Solarzelle (0,5V/50mA) an den A-Port anschlie├čen kann.

Versuche mal 6 Solarzellen in Reihe zu schalten, so das Du auf 3Volt kommst. Diese Reihenschaltung solltest Du dann direkt an den Analogport (und gegen Masse) anschlie├čen k├Ânnen. Ich habe keine Ahnung ob es so geht, aber aus dam Bauch heraus w├╝rde ich es erstmal so ausprobieren.

> Wie ich bereits erw├Ąhnt habe m├Âchte ich alle A-Ports nutzen und suche deshalb noch Sensoren zur ├ťberwachung der Erdfeuchte.

F├╝r die Erdfeuchte w├╝rde ich einen einfachen Transistor (BC 547) ausprobieren. Stell Dir eine 2-Stift-Leiste her (2 Messing Stifte (oder ein anderes Metall wes nicht rostet), ca. 10cm lang, in einem abstand von ca. 3cm). Den einen Messing-Stift legst Du auf 5Volt Plus und den anderen Messing-Stift legst Du auf die Basis vom Transistor. Wenn Du die beiden Stifte in die Erde stekst sollte der Transidtor (je nach feuchtigkeit) durchschalten. Probiere mal aus ob das so geht.

> Auch w├╝rde mich interessieren wieviele Schaltvorg├Ąnge so ein Relais vertr├Ągt...

Das ist Abh├Ąngig von der Qualit├Ąt des Relais. Ich Glaube aber das die "Schaltspiele" so zwischen 50.000 bis 100.000 liegt.

> ...da ich Hitzeprobleme habe und deshalb meine Transistorplatine (9x1A) abschalten will.

Kannst Du nicht einen kleinen L├╝fter mit verbauhen, der die ├╝berfl├╝ssige W├Ąrme ableitet?


LG Jens




 

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: