Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: DA angeschlossene LED leuchtet etwas bei 0 Kategorie: Programmierung Basic (von Georg - 11.08.2005 0:01)
 Als Antwort auf Re: DA angeschlossene LED leuchtet etwas bei 0 von Thomas Wulf - 10.08.2005 14:38
Georg nutzt:  CC1-M-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.2/2.0, Micro
Danke!

mit 10 uF hat das geklappt.

Gruß

>
> > Hallo!
> >
> > Ich bin seit kurzem auf die M Unit 1.2 umgestiegen. Am DA 1 habe ich über einen 470 Ohm Widerstand eine LED angeschlossen. Wird der DA auf 255 gesetzt, leuchtet die LED wie sie soll. Nur, wenn der DA auf 0 gesetzt wird, geht die LED nicht ganz aus und leuchtet noch ganz schwach. Das Problem hatte ich bei der M Unit1.1 nicht. Kann ich da noch was an der Software drehen? Ich möchte aber auch nicht mit einem Transistor arbeiten, das ist zu aufwändig, da die Platinen schon vorhanden ist. Oder kann ich den DA mit einem Widerstand gegen Masse auf 0 Volt ziehen?
>
>
> Versuche es doch mal mit einem Integratioinskondensator parallel zur LED. So ein paar oder
> -zig uF. Es ist ja eben nur eine PWM und kein echter DA Ausgang.
>
> Viel Erfolg,
>
> Thomas

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: