Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Standard Display an der Open-Mini Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Jens - 21.03.2006 9:28)
 Als Antwort auf Standard Display an der Open-Mini von Manuel - 20.03.2006 22:52
Jens nutzt:  CC1-M-Unit V1.1, Micro, Open-Micro, Open-Mini
Hallo

> ich hab von Conrad die Pinbelegung des Displays am Byteport 2 der CC1.1 gefunden:
>
> PIN 1  - GND
> PIN 2  - 5V
> PIN 3  - KONTRAST
> PIN 4  - RS (PORT 14)
> PIN 5  - RW (PORT 13)
> PIN 6  - E  (PORT 15)
> PIN 7  - D0
> PIN 8  - D1
> PIN 9  - D2
> PIN 10 - D3
> PIN 11 - D4 (PORT 9)
> PIN 12 - D5 (PORT 10)
> PIN 13 - D6 (PORT 11)
> PIN 14 - D7 (PORT 12)
>
> stimmt diese auch für die Open-Mini?

Wenn Du die Ports der OM so verdrahtest, dann stimmen sie so auch für die OM. :-)

> Ich will kein IIC Display benutzen, frage mich aber, ob die Displayroutine Print #Lcd (oder so ähnlich) auch mit der Open-Mini funktioniert und dieser Pinbelegung geht, oder ob des da spezielle Befehle gibt...

Nein, die "Print #Lcd" Umleitung funktioniert bei der OM nicht und es gibt auch keine extra Befehle dafür. Du musst die einzelnen "Zeichen" schon selber zum Display schicken. Dass hört sich aber alles schwerer an als es ist. Daher kannst Du die Ports auch so verschalten wie es Dir gefällt...

LG Jens







>
> Kann mir jemand weiterhelfen

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: