Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: mit rs232 pc ausschalten?? Kategorie: C-Control I V1.2/2.0 (von jorum - 27.03.2006 12:20)
 Als Antwort auf Re: mit rs232 pc ausschalten?? von Achim - 26.03.2006 4:45
jorum nutzt:  CC1-Station V2.0
> > > > > > Hi,ich hab jetzt  mal ein alarmprogramm geschrieben ,das einen server über ein relias,wenn der alarm ausgelöst wurde einschaltet und sobald der rechner läuft ,schaltet sich das relias wieder aus.
> > > > > >
> > > > > > Nun wollte ich mal fragen ob es möglich ist ,wenn der pc gestartet ist ,automatisch die gespeicherten daten von der c-control in den rechner zu speichern,ohne das ich irgendwelche taster drücken muss! (der pc fährt automatisch nach 10 min wieder runter)
> > > > >
> > > > > Du musst nur ein entsprechendes Programm in die init.rc eintragen.
> > > > >
> > > > > Jenes sollte dann mit der CC-Verbindung aufnehmen, und einem dort laufenden entsprechenden Progamm signalisieren, dass es jetzt mal mit Daten rüberkommen soll.
> > > > >
> > > > > Abspeichern, feddisch.
> > > >
> > > > ich bin noch neu im programmieren und weiß nicht was du mit init.rc meinst?
> > >
> > > Das hat mit Programmieren nichts zu tun. In die init.rc trägt man unter Linux Programme ein, die beim Booten starten sollen.
> > >
> >
> > Ach so,ich benutze aber windows,
>
> Na, das konnte ich ja nicht wissen.
>
> > öffne aber über das kleine program miriserver automatisch das terminalprogram das bei der c-control mitgeliefert war,
>
> miriserver kenne ich zwar nicht, aber wenn ich Dich richtig verstanden habe, wolltest Du ja sowieso ein eigenes Programm schreiben.
>
> > aber welche befehle muss ich zum übertragen benutzen und wie könnte die abfrage ,das erst das terminalprogramm etwas an die cc1 sendet und daraufhin die cc1 automatisch die gespeicherten word dateien lesbar auf dem pc abspeichert?
>
> Ich verstehe den Satz nicht. Fehlt da im einfachsten Fall ein "aussehen" oder was meinst Du?
>
> "Befehle zum Übertragen" - die musst Du Dir selber ausdenken
>
> "Terminalprogramm" - ist wahrscheinlich der falsche Ansatz. Na, ja, eine Scriptlösung wäre vielleicht möglich. Ich hatte gedacht, Du hättest ein Programm ins Auge gefasst.
>
> Szenario:
> Die CC hat alle Daten gesammelt und wartet jetzt auf Abruf.
> Dein PC sendet im einfachsten Fall ein beliebiges Byte und die CC sendet daraufhin die Daten.
> Der Befehl der CC zum Warten auf ein beliebiges Byte lautet "get"
> Wenn Du willst, kannst Du auch ein bestimmtes Byte senden, und dementsprechend das Ergebnis von get abprüfen.
>
Also immer wenn etwas passiert (alarm ausgelöst),(sabotage ,etc.) dann wird hab ich das ereignis jeweils zu einer worddatei geleitet,so dass das ereignis und das datum abgespeichert wird.dann kann man über einen code in ein menü gehen,wo ein punkt "daten übertragen" ist .bei diesem punkt sendet das program die gespeicherten daten zum pc,ich weiß aber nicht wie ich sie auch auslesen kann,zum zweiten können die daten auch rübergesendet werden wenn der alarm ausgelöst wurde.am besten wäre es auch noch,dass die höchste und die tiefste temperatur aufgezeichnet und auslesbar gemacht werden ,weiß allerdings nicht,wie ich das hinkriegen soll?

danke schon mal
jo

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: