Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Meine Fehler sind zwar nicht hörbar, Kategorie: C-Control I V1.1 (von Markus - 7.05.2004 21:31)
 Als Antwort auf Re: Schwere KRÄMPFE mit der Zeiteinstellung ! von GregoR - 6.05.2004 22:38
dafür schwimmt das ganze Labor.

Hi, Georg!

Habe nach demDEFINE-Block hour=0, second =0 eingebaut.
Frage ich dann nach dem Programmstart
PRINT HOUR
kommt die aktuelle Zeit, nicht aber die definierte Stunde raus.
Ich muß in einem selbstgebasteltes Schluffgewinnungs-Gerät (Bodenkunde) je nach gemessener
Temperatur alle 8-9 Stunden Wasser absaugen. (dann wird automatisch Wasser nachgefüllt und der
Zyklus beginnt von vorn). Sauge ich nicht ab, geht das ganze über und so übers Wochenende hat man
ein Schwimmbad.
P.S.: Schalte 8 Relaise, mit denen wiederum 8 andere angesteuert werden..... und das, obwohl ich
bis vor 1 Monat keinen Lötkolben gerade halten konnte. Eigenbauelektrik, entgegen allen Vorschriften,
funktioniert aber. Nur die Programmsteuerung haut noch nicht hin.

Gott sei mit Dir und Deinen Glocken!
Gruß
Markus
----------------------




> hallo Markus, poste/mail mal den Quelltext vom prog; das muß theoretisch eigentlich funktionieren.
> irgendwo ist da aber der Wurm drin.... Hast Du zum Programmbeginn eine Initialisierung à la
> hour=0 minute=0 second=0 eingebaut? Ich weiß nicht genau, womit die Station startet....
> Und: Hast Du mal zum Ausprobieren statt der Stunden
> Minuten abgefragt? Dann kannste ja sehen, ob das Relais z.B. 6 Minuten (statt 6 Stunden) anbleibt
> und somit das tut, was DU willst. (Oder probier das mit gleich mit SECOND.... wenn DAS funktioniert,
> sollte es auch mit HOUR klappen....)
>
> Und ansonsten: Nicht verzagen, Forum fragen! Hilft allermeist schnell bis ganz schnell....
> Und sach ma, wozu das ganze ÜBERHAUPT sein soll (und glaub man nicht, daß dein Projekt
> zu bekloppt ist; ich steuere damit zB in unserer Kirche die Glocken (und das ist schon ziemlich gaga
> und overdressed.... [und jeder Programmfehler ist zu HÖREN....])
>
> GregoR-hh
>

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: