Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 IRQ an PORT[3] und FREQ1 an PORT[4] Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Dietmar, Homepage - 5.01.2007 20:24)
 Als Antwort auf Re: Frequenz Port an PORT[3] von Dietmar - 5.01.2007 17:59
Dietmar nutzt:  CC1-M-Unit V1.1, Advanced CC1-Unit, Open-Micro, Open-Mini, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station, sonstige
Hallo Georg,

wenn Du die BASIC-Interruptroutine (IRQ) an PORT[3] und die Impulszählung (FREQ1) an PORT[4] realisieren möchtest, habe ich hier etwas für Dich. Beim Erstellen des Betriebssystems der Open-Micro hatte ich bereits den Fall eingeplant, daß der fortgeschrittene Anwender IRQ und FREQ1 gleichzeitig nutzen möchte. Ein Assemblermodul ist in diesem Fall nicht notwendig, sondern nur eine etwas andere Initialisierung des Kontrollers.

' ----------------------------------------------------------------------------
' BASIC-Interruptroutine (IRQ) an PORT[3] und Impulszählung (FREQ1) an PORT[4]
' In OCBASIC für Open-Micro und Open-Mini von Dietmar Harlos.
' ----------------------------------------------------------------------------

' Besonderheiten:
' die FREQ1-Verarbeitung kann nicht mehr mit FREQ=0 deaktiviert werden

INCLUDE "om.def"          'Definitionen für die Open-Micro und Open-Mini

' Programmbeginn

CONFIG2=&b01000000        'IRQEN im CONFIG2-Register des Kontrollers setzen
INTERRUPT basicirq        'BASIC-Interruptroutine vereinbaren

FREQ=50                   'Torzeit, bzw. Meßzeit für FREQ1: 1 Sekunde
KBIER=&b01001100          'FREQ1 zusätzlich an PORT[4]

PrintSpc=ON

WHILE TRUE
  PRINT FREQ1;            'Anzahl der an PORT[4] detektierten Impulse ausgeben
WEND
END

PROCEDURE basicirq        'BASIC-Interruptroutine für IRQ an PORT[3]
  PRINT "BASIC-IRQ"
  RETURN INTERRUPT
END PROCEDURE

Viele Grüße
Dietmar

Meine Homepage: http://ccintern.dharlos.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: IRQ an PORT[3] und FREQ1 an PORT[4] (von Georg - 6.01.2007 8:53)