Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Temperatursensoren kaputt? Kategorie: C-Control I V1.1 (von ManfredW, Homepage - 5.05.2008 13:51)
 Als Antwort auf Temperatursensoren kaputt? von Andi - 29.04.2008 22:59
Hallo,

> Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich habe mit meiner CC I Station eine Steuerung für meine solare Poolheizung realisiert. Funktionierte letzte Saison sehr gut. Bei Neuinbetriebnahme stellte ich fest, dass einer der beiden Temperatursensoren (mitgeliefert, wohl Typ AD592) nichts mehr anzeigte (Wert 0). Dann habe ich mit einem Multimeter versucht irgendetwas festzustellen, wohl etwas unvorsichtig. Jetzt geht auch der 2. Sensor nicht mehr. Wert jetzt allerdings 255.

Du kannst mit Widerständen anstelle des Temperatursensors testen. Der AD592 basiert auf temperaturabhängigem Strom. Anhand des Datenblatts kannst Du Dir Widerstandswerte ausrechnen, die zu einer anderen Anzeige als 0 oder 255 führen müssen.

> Jetzt meine Fragen: kann ich die Sensoren durch eine Ohm-Messung oder durch kurzschließen kaputt gemacht haben? Können die Temperatur-Ports der Station auf gleiche Weise beschädigt sein? Könnte ich andere Sensoren an die Analog-Eingänge hängen (müssten aber auch auf ca. 0,5-1Grad genau sein)?

Auf meiner homepage Kapitel Hardware sind Temperatursensoren beschrieben.
Im Kapitel Software ist ein Temperatursensor (0,5 Grad) mit I2C-Bus einschließlich fertiger Software beschrieben an Ports der unveränderten Station V1.1 (ohne Auslöten der Kondensatoren).

> Ich würde gerne vermeiden, wild auf Probe Einzelteile nachzukaufen, deshalb vielen Dank für jede Hilfe vorab!

Das ist richtig: Erst informieren und dann kaufen.
MfG  ManfredW

Meine Homepage: http://manfred.wilzeck.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: