Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Feuchtigkeitssensor Anschließen & Auslesen Kategorie: C-Control I V1.1 (von MaPi - 9.04.2010 21:52)
 Als Antwort auf Feuchtigkeitssensor Anschließen & Auslesen von Joerg - 9.04.2010 18:52
MaPi nutzt:  CC1-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.1, CC1-Station V1.1, C-Control 2
Hallo J├Ârg,
ich besch├Ąftige mich seit kurzer Zeit auch mit dem Thema.
Folgender Vorschlag:

1. Nutze einen kombinierten digitalen Temp./Luftfeuchte-Sensor der SHT-Serie von Sensirion bzw. Hygrosens. Am preiswertesten bekommst Du die Teile bei Driesen+Kern oder bei RS Komponents. Bei anderen Anbietern sind sie noch teurer und eventuell nicht sofort zu bekommen.
2. Da Du relativ moderate Anforderungen an die Genauigkeit hast, w├╝rden f├╝r Dich die billigeren Sensoren reichen. Dabei w├╝rde ich den SHT71 den SHT1x vorziehen, da die Platine bereits steckbar ist.
3. Es gibt auf der Seite von Hygrosens bzw. bei Conrad CControl Seite schon Software f├╝r den Betrieb eines SHT11. Selbst SW zu schreiben ist aber auch nicht unbedingt kritisch.
4. Der Sensor kann bei der Station 1 2.0 am I2C-Bus mit betrieben werden. Du kannst aber auch separate Ports f├╝r Daten bzw. Clock programmieren.
5. Die Daten des Sensors m├╝sen noch mit der Software bearbeitet werden, d.h. u.a. temperaturkompensiert werden etc. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die CC1 nur mit ganzen Zahlen arbeiten kann (ausser Du hast eine Station Advanced) und Du f├╝r Nachkommarechnungen etwas Grips spendieren musst.

Melde Dich mal, was geht.
Beste Gr├╝sse,
MaPi

> Hallo,
>
> seit gut 1 1/2 Wochen st├Âbere ich nun fest t├Ąglich durchs Web,
> ich habe mir eine C-CONTROL I STATION 2.0 zugelegt.
> Mit dem Programmieren hab ich kein gr├Â├čeres Problem aber,
> wie und welchen Feuchtigkeitssensor soll ich anschlie├čen.
>
> Meine Anforderungen an den Sensor:
> min +-5% Genauigkeit
> einfach anzuschlie├čen
> einfach auszulesen
> der Preis sollte unter 50€ liegen
>
> ich bin Maschinenbauer und seit ein paar Jahren programmiere ich,
> leider kenn ich mich weder mit Vorwiederst├Ąnden noch mit Spannungsteilern aus.
>
> Ich br├Ąuchte eine ganz Konkrete Anleitung:
> *)welcher Sensor (genau Bezeichnung)
> *)an welchen Klemmen (der c-control) schlie├če ich den Sensor an
> *)wenn ich den Sensor nicht direkt anschlie├čen kann, was und wie muss ich zwischen l├Âten
> *)Ansatz zum Auslesen des Wertes
>
> Ich bin f├╝r jede Hilfe sehr Dankbar!

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Feuchtigkeitssensor Anschließen & Auslesen (von Joerg - 14.04.2010 16:44)
    Re: Feuchtigkeitssensor Anschließen & Auslesen (von MaPi - 15.04.2010 10:27)