Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Flackerlicht Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Robert02 (Robertnullzwo) - 21.05.2013 22:29)
 Als Antwort auf Re: Flackerlicht von Dietmar - 2.01.2013 16:13
Robert02 (Robertnullzwo) nutzt:  CC1-Unit V1.1
Hallo . Foristen .

Für diejenigen , die das Lagerfeuer auf der Weihnachtskrippenplatte mit der noch weit verbreiteten Unit 1 V1.1 gestalten wollen , hier ein kleiner Erfahrungshinweis :
Das Problem ist prima lösbar , indem man an den Ausgang DA1 eine gelbe und an DA2 eine rote LED über  je einen Vorwiderstand (!) anschaltet . Das Flackern lässt man sich  alternierend von der Zufallsfunktion+Pause   besorgen  , Werte unter 50 kann man auf 50 setzen ( = Grundglut ) , sonst erlischt das Feuer  immer wieder kurzzeitig .
Wen es stört , dass auf Dauer eine gewisse Periodizität bemerkbar wir , lässt sich 2 Zufallszahlen hintereinander geben , multipliziert sie und bringt sie ( bzw. den Rest von 8 Bit ) an die DA-Ausgänge .  Dann muss man aber jede Zufallszahl auf "ungleich Null " überprüfen , sonst erlischt das Feuer dauerhaft . An besten setzt man auch hier alles auf 50 , was kleiner als 50 herauskommt .

Wenn man über die beiden LED's dann noch einen lose gezupften Wattebausch legt , kommt ein sehr realistisch wirkendes Lagerfeuer zu Stande  - mit nur 2 LED's .


Luja...................................Robert02 (Robertnullzwo)



 
> Hallo Martin,
>
> hier mal eine Variante für die Open-Micro:
>
> ' "Flackerlicht" auf Open-Micro
> ' in OCBASIC 1.09a am 2. Januar 2013
>
> DEFINE leds BYTEPORT[1]
> DEFINE led0 PORT[1]
> DEFINE led1 PORT[2]
> DEFINE led2 PORT[4]
> DEFINE led3 PORT[5]
> DEFINE led4 PORT[6]
>
> DIM pos BYTE
>
> WHILE TRUE
>   bargraph RAND/43 ' Zufallszahlen 0 bis 5
>   PAUSE 3
> WEND
>
> END
>
> ' led0 bis led4 als Bargraph-Anzeige
> ' pos: 0 bis 5
>
> PROCEDURE bargraph(pos)
>   leds=OFF
>
>   IF POS>=1 THEN
>     led0=ON
>   END IF
>   IF POS>=2 THEN
>     led1=ON
>   END IF
>   IF POS>=3 THEN
>     led2=ON
>   END IF
>   IF POS>=4 THEN
>     led3=ON
>   END IF
>   IF POS>=5 THEN
>     led4=ON
>   END IF
>
>   RETURN
> END PROCEDURE
>
> Viel Spaß und Erfolg mit den OM-Controllern!
>
> Dietmar

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: