Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 32-Bit-Grundrechenarten Open-Macro/Maxi für CCPLUS Kategorie: Programmierung CC-Plus (von das |_ Team - 28.07.2016 16:20)
das |_ Team nutzt:  CC1-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.1, CC1-Station V1.1, Advanced CC1-Unit, Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station
Hallo liebes Forum,

anbei eine Portierung der 32-Bit-Grundrechenarten für Open-Macro und Open-Maxi auf CCPLUS!

Als Vorlage hierzu dient der Beitrag  Grundrechenarten in 32 Bit für Open-Macro und Open-Maxi vom 20. Juli 2016.

Nun könnten wir durchaus Unterstützung gebrauchen. Denn manuelles Umrechnen der Inline Assembler Ausgabe in das CCPLUS Tabellenformat ist bei komplexeren Programmen doch eine fehlerträchtige Schinderei intensive Bemühung.


Immerhin: Nach geduldigem Umrechnen, Eintippen, Ausprobieren, (und wieder von vorn anfangen) scheinen ADD32, SUB32, MUL32, und DIV32 nun unter CCPLUS wie im Originalarchiv vorgegeben zu funktionieren.

Noch nicht portiert haben wir die 32-Bit-Division mit 32-Bit-Ergebnis, das MOD32, und leider auch die Print32 Ausgabe für die berechneten 32-Bit Ergebnisse.

Frage:
Weiss jemand ein Tool mit dem sich das Ausgabeformat des Open-Control/BASIC Kompilers automatisch in das Tabellenformat von CCPLUS umwandeln lässt?




das |_ Team

Passender Link: CCPLUS Quelltext

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: 32-Bit-Grundrechenarten Open-Macro/Maxi für CCPLUS (von Dietmar - 31.07.2016 4:55)