Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Prellen? Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Dietmar, Homepage - 1.03.2017 17:36)
 Als Antwort auf Port3 u. 4 mittels keyb Interrupt benutzen für Impulszaehlung von Joe - 27.02.2017 23:28
Dietmar nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station
Hallo Joe!

> ... reagiert Port 4 in der Low Zeit anders u. zählt weiter.

Daß der KEYB-Interrupt an PORT[4] weiterzählt, sollte eigentlich nicht so sein. Im Keyboard Status and Control Register (KBSCR) gibt es ein Bit namens MODEK (Keyboard Triggering Sensitivity Bit). Ist es bei Dir etwa auf 1? Das würde das Verhalten erklären.

Andere Idee: Ist das Signal vielleicht nicht ganz "sauber"? Gibt Deine Signalquelle vielleicht mehrere Impulse auf einmal aus? Prellt sie also? Das kann man mit einem Speicheroszilloskop testen. In diesem Fall könnte als einfache Maßnahme ein kleiner Kondensator am Ausgabepin helfen.

Viel Spaß und Erfolg mit den OM-Mikrocontrollern!

Dietmar

Meine Homepage: http://ccintern.dharlos.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Prellen? (von Joe - 2.03.2017 22:51)
    KBSCR-Abfrage in BASIC (von Dietmar - 18.04.2017 3:34)
    Re: Prellen? (von Dietmar - 6.03.2017 22:20)