Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Schnellere Serielle Schnittstelle Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Norbert - 9.07.2017 12:09)
 Als Antwort auf Re: Schnellere Serielle Schnittstelle von Norbert - 7.07.2017 1:12
Norbert nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi
> > Hallo zusammen,
> >
> > wer unter Windows die OM-Controller mittels USB-nach-seriell-Adapter programmiert, kann die Programmübertragung durch eine Umkonfiguration des Treibers deutlich beschleunigen. Defaultmäßig ist die Wartezeit im Treiber auf 16 ms vorkonfiguriert. Durch Setzen dieses Wertes auf 1 ms werden Programme sowohl bei Standardgeschwindigkeit mit Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi und Open-Macro, als auch bei der AUTOBAUD-Geschwindigkeit mit Open-Macro und Open-Maxi, erheblich schneller übertragen. Bei Standardgeschwindigkeit ist die Übertragung in etwa dreimal so schnell. Bei Open-Maxi und AUTOBAUD in etwa zweieinhalb mal so schnell. Es muß nur der Treiber anders konfiguriert werden.
> >
> > Unter Windows 7 und USB-nach-seriell-Adaptern mit FTDI-Chip (Reichelt \\\"DELOCK 61425\\\") passiert das auf folgende Art und Weise: Startmenü -> Systemsteuerung -> Geräte-Manager -> Anschlüsse (COM & LPT) -> USB Serial Port (COM1) -> Anschlußeinstellungen -> Erweitert -> BM Einstellungen -> Wartezeit (ms) auf 1 setzen.
> >
> > Viel Spaß und Erfolg mit den OM-Mikrocontrollern!
> >
> > Dietmar
>
> Hallo,
> vielleicht noch ein Gedanke dazu, wer das OM-Starter-Bord mit einer modifizierten Transistor- Eingangsbeschaltung (RX & TX)für die Maxi nutzen will, kommt nach meinen Erfahrungen mit Autobaud nicht zurecht, die Schaltung arbeitet zu langsam. Dann sollte man statt Autobaud 9600 Baud festschreiben. Eleganter und schneller geht es natürlich mit Max323. Aber auch dann trifft Dietmars Rat, Wartezeit (ms) beim Adapter auf 1 setzen, zu.
>
> Freundliche Grüße
> Norbert

Hallo, Dietmar hat mich auf einen Fehler aufmerksam gemacht. Bei dem IC geht es um den Max232. Da ich bei dem Thema bin, noch eine Ergänzung. Ich empfehle statt Max232 den moderneren Max3232.
Freundliche Grüße
Norbert

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: