Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Wie Selektivruf "CCall" in BASIC ansprechen? Kategorie: Verschiedenes (von Dietmar, Homepage - 21.01.2021 20:35)
 Als Antwort auf Re: Wie Selektivruf "CCall" in BASIC ansprechen? von das |_ Team - 21.01.2021 20:12
Dietmar nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini Station
Hallo Dirk!

> Die Frequenz der im hörbaren Tonfrequenzbereich ist jedenfalls konstant. Ich vermute, das gilt auch für die Phase.

Bei einer digitalen Frequenzmodulation wäre ein kurzes Kreischen zu hören. Wie damals auf den Homecomputer mit Datasette.

> Offenbar basiert das CCALL-System weder auf der 5-Ton-Folge nach ZVEI, noch auf DTMF

Ich habe in meiner letzten Antwort einen Link gesetzt. Das C-Call-System arbeitet mit 5 Tönen. Ich vermute, Du hast einen C-Pager und kein C-Call.

In einem Forum habe ich gelesen:

"Das ist kein Mehrfrequenzverfahren (also weder DTMF noch ZVEI) sondern arbeitet mit einer Impulsfolge mit unterschiedlich langen Pausen dazwischen."

http://www.pmr-funkgeraete.de/forum/threads/c-pager-programmieren-aber-wie.22571/

Freundliche Grüße

Dietmar

Meine Homepage: http://ccintern.dharlos.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: