Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: M-Unit mit 8MHz takten Kategorie: C-Control I V1.1 (von Jochen E. - 26.02.2004 18:46)
 Als Antwort auf Re: M-Unit mit 8MHz takten von Martin T. - 26.02.2004 15:55
Klasse,

genau was ich gesucht habe.

Danke für die Hilfe

> Hallo,
> in Deinem Fall brauchst Du nur die CCBAS32.DLL auszutauschen um danach die Unit noch programmieren zu können.
> Siehe dazu den Link unten.
>
> Gruß,
> Martin T.
>
> > Hallo Forum,
> >
> > ich habe bis jetzt immer nur auf der Standard Unit mit Applikation Board gearbeitet. Durch einen zuschaltbaren zweiten 8MHz Quarz kann ich einfach zwischen 4MHz Programmieren und 8MHz Arbeitstakt hin- und herschalten.
> > Nun will ich aber mit einer M-Unit arbeiten und deren Schwingquarz nur einmal gegen einen 8MHz austauschen.
> > Ich habe keine zeitkritischen Programmablaufe wie z.B Uhr- oder Timerfunktionen.
> > Ich möchte die M-Unit nur bei 8MHz Takt programmieren und betreiben können. Was brauche ich alles dafür, oder reicht es evtl. die Übertragungsrate der COM1 auf 19200 um zustellen?
> > Ich habe natürlich schon hier um Forum geschaut, ebenso auf weiteren websides, aber es geht bei deren Lösungen immer um das Problem mit der Uhr oder sonstigen Timern. Brauch ich das alles?
> >
> > Ich sag schon mal Danke für die Hilfe
> >
> >
> > Gruß
> > Jochen

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: