Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Routine für Schieberegister Kategorie: Programmierung Basic (von Hanns - 21.01.2005 22:36)
 Als Antwort auf Routine für Schieberegister von Mika - 21.01.2005 12:31
hallo!

ich weiß nicht was du alles Ansteuern willst
für einfache Porterweiterung verwende ich dies

#schieben
   str=off
   if x1 then d=off else d=on
   pulse clk
   if x2 then d=off else d=on
   pulse clk
   if x3 then d=off else d=on
   pulse clk
   if x4 then d=off else d=on
   pulse clk
   if x5 then d=off else d=on
   pulse clk
   if x6 then d=off else d=on
   pulse clk
   if x7 then d=off else d=on
   pulse clk
   if x8 then d=off else d=on
   pulse clk
   str=on
   return

mfg Hanns

>
> Mahlzeit!
>
> Bin auf der Suche nach einer fertigen Routine, die mir ein angeschlossenes Schiebregister 4094 ansteuern kann (Data,Clock,Strobe) . Das ganze sollte recht transparent sein, also mit wenig Aufrufen zum Ziel. Gibt es dazu vielleicht ein fertiges Assemblerprogramm oder so was?
> Prinzip
> -> Datenwort in Variable
> -> Routine aufrufen
>    -> Routine zerlegt automatisch das Datenwort aus der Variable "bitförmig" und schiebt das Ganze raus
> -> fertig
>
> Vorteil:
> - Programm bleibt übersichtlich
> - einfacher Aufruf
> - schneller !?  
>
> Danke Euch schonmal vorab!
>
> Gruß
>
> Mika
>
>

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: