Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Kaufberatung Controller? Kategorie: Hardware (von Henrik, Homepage - 28.02.2005 19:38)
 Als Antwort auf Re: Kaufberatung Controller? von Torqy - 28.02.2005 18:40

Hallo,

> Danke f√ľr deine ehrliche Hilfe! Siehs mal so: Alles was wir Deutschen wirklich k√∂nnen, ist lehren -

Daran kommen mir bei der Beobachtung desalltäglichen Lehrbetriebes an Hochschulen
und Gymnasien bisweilen leichte Zweifel :-).


> Ups, und an dieser Stelle stelle ich fest, dass mehr Informationen meinerseits nötig gewesen wären:
> Die Motoren haben bereits eine Drehzahlmesseinrichtung inkl. Auswerteelektronik intern und geben das Rechtecksignal 0-12V auf einer Messleitung asu.

In der Tat. Nach ansehen der Links handelt es sich ja sogar um einen (neudeutsch) Stepper.
Zwar nur mit 30 Grad Schrittwinkel, aber damit läßt sich leben. Auch mechanisch sehe ich
reichlich Möglichkeiten ggf. zusätzliche Positionsaufnehmer anzubringen.
 
> Ok, schon fast √ľberzeugt. Nur wenn ich dann mal wider Fragen habe und ich bekomme dann zu h√∂ren: "Was? So etwas spezielles kenen ich nicht!" Dann werde ich dich wohl wieder nerven m√ľssen! :-)

Das wäre schon mal kein Problem (wenn Fragen nicht unter der Grasnarbe angesiedelt sind,
bin ich recht geduldig), aber es gibt hier auch spezielle Boards/Foren f√ľr dieses Spezialgebiet
in denen gen√ľgend Spezialisten antworten.Fertige L√∂sungsen gibt es da nat√ľrlich auch nicht,
vern√ľnfttige L√∂sungsans√§tze aber mit Sicherheit. Insgesamt ist die Richtung dort eher Richtung
"fachlich vorgebildeter ¬ĶC Anf√§nger"  hier "alle sagen MC ist einfach und toll.. aber wie
mache ich das denn?"
 
> Gut,  meinst du das RN-Control 1.4 Mega32 (fertig aufgebaut) f√ľr 49.00EUR?
> Da steht aber, dass der Motortreiber nur max. 1A belastbar ist?

Genau das meine ich. Die 1Amp  gelten f√ľr Dauerbelastung, bei PWM kannst Du deutlich h√∂her
gehen. F√ľr tats√§chlichen industriellen Einsatz w√ľrde ich aber doch entsprechenede Leistungs-
transistoren nachschalten (ob Mosfet oder bipolar ist wurscht)
 
Nat√ľrlich l√§√üt sich das alles auch mit der C-Control verwirklichen, nur sehe ich pers√∂nlich so
√ľberhaupt keinen Grund,  mehr zu l√∂ten und sich auf Basic zu beschr√§nken, wenn es um ein
solches Projekt geht (von den Kosten ganz zu schweigen).

Die Auswahl einer geeigneten Entwicklungsumgebung ist ja keine Glaubens- sondern eine
N√ľtzlichkeitsfrage.


Viele Gr√ľ√üe
Henrik


Meine Homepage: http://www.henrik-reimers.de/control/

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: