Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: A/D Port als Digitaleingang nutzen Kategorie: C-Control I V1.1 (von danny - 15.04.2005 21:06)
 Als Antwort auf Re: A/D Port als Digitaleingang nutzen von TomTom - 28.03.2004 16:31

> > Hallo!
> > Da keine I/Os mehr zur Verfügung stehen, möchte ich die 8 Analogeingänge als Digitaleingang nutzen.
> > Genügt es, wenn ich den Taster gegen Masse an Port anschließe und im Prog nach dem Wert 0 und
> > Wert 255 suche. Oder wie geht das sonst.
> >
> > mfg Simon
>
> Hallo Simon,
>
> das wird funktionieren, wenn die CControl Pullupwiderstände in den Analogports hat. Sonst musst Du
> selber noch nen Widerstand von ca. 10kOhm zwischen Analogport und +5Volt schalten. Das geht aber
> wohl nicht bei der Station, weil da die Analogports nur bis 2,55Volt gehn dürfen (kann mich aber irren).
> Auch würde ich nicht nach 0 und 255 suchen, weil der Port rauschen kann. Dann ist das Ergebnis
> plötzlich für eine Messung 1 oder 254 und das Entscheidungskriterium wird nicht erreicht obwohl der
> Schalter eindeutig geschlossen oder offen war. Braucht bloss das Handy neben der Leitung zum Schalter
> liegen... Besser fände ich, den Port nach grösser-gleich / kleiner 128 abzufragen.
> Dann reicht der Störabstand garantiert   ;-)
>
> Gruss Tom²

Hallo,
hat da mal jemand nen Schaltplan zu?
danny

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: