Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Zähler mit Datum und Speicherung Kategorie: Programmierung Basic (von Achim - 6.06.2005 15:04)
 Als Antwort auf Zähler mit Datum und Speicherung von Kleingärtner - 6.06.2005 14:04
> Ich möchte einen Zähler bauen, der bei jedem Zählimpuls, die Zeit und das Datum im Eprom abspeichert.
> Die Daten möchte ich dann  in den PC übernehmen.
>
> Hat Jemand da eine Idee!

Du musst im Progamm dann wohl unterscheiden können, wann die Daten an den PC ausgegeben werden sollen. Nehmen wir an, dies sei über den externen Schalter "PC" möglich. Solange der aus ist, wird "Impuls" ausgewertet, wenn er an ist, wird an den PC ausgegeben.

Damit Datum und Uhrzeit stimmen, nehmen wir an, Du hättest DCF angeschlossen.

Das könnte dann ungetestet so aussehen:

define PC port[1]
define Impuls port[2]
define i word
defin> Ich möchte einen Zähler bauen, der bei jedem Zählimpuls, die Zeit und das Datum im Eprom abspeichert.
> Die Daten möchte ich dann  in den PC übernehmen.
>
> Hat Jemand da eine Idee!

Du musst im Progamm dann wohl unterscheiden können, wann die Daten an den PC ausgegeben werden sollen. Nehmen wir an, dies sei über den externen Schalter "PC" möglich. Solange der aus ist, wird "Impuls" ausgewertet, wenn er an ist, wird an den PC ausgegeben.

Damit Datum und Uhrzeit stimmen, nehmen wir an, Du hättest DCF angeschlossen.

Das könnte dann ungetestet so aussehen:

define PC port[1]
define Impuls port[2]
define i word
defin> Ich möchte einen Zähler bauen, der bei jedem Zählimpuls, die Zeit und das Datum im Eprom abspeichert.
> Die Daten möchte ich dann  in den PC übernehmen.
>
> Hat Jemand da eine Idee!

Du musst im Progamm dann wohl unterscheiden können, wann die Daten an den PC ausgegeben werden sollen. Nehmen wir an, dies sei über den externen Schalter "PC" möglich. Solange der aus ist, wird "Impuls" ausgewertet, wenn er an ist, wird an den PC ausgegeben.

Damit Datum und Uhrzeit stimmen, nehmen wir an, Du hättest DCF angeschlossen.

Das könnte dann ungetestet so aussehen:

define PC port[1]
define Impuls port[2]
define i word
defin> Ich möchte einen Zähler bauen, der bei jedem Zählimpuls, die Zeit und das Datum im Eprom abspeichert.
> Die Daten möchte ich dann  in den PC übernehmen.
>
> Hat Jemand da eine Idee!

Du musst im Progamm dann wohl unterscheiden können, wann die Daten an den PC ausgegeben werden sollen. Nehmen wir an, dies sei über den externen Schalter "PC" möglich. Solange der aus ist, wird "Impuls" ausgewertet, wenn er an ist, wird an den PC ausgegeben.

Damit Datum und Uhrzeit stimmen, nehmen wir an, Du hättest DCF angeschlossen.

Das könnte dann ungetestet so aussehen:

define PC port[1]
define Impuls port[2]
define i word
define temp word

#start

open# for write

#Impulsloop
 wait Impuls
 wait NOT Impuls
 print# day ' besser vorher prüfen, ob noch Platz ist
 print# month
 print# year
 print# hour
 print# minute
 print# second ' besser vorher zwischenspeichern, damit die Sekunde nicht umspringt
if not PC goto Impulsloop
close#

' Ausgabe an PC
open# for read
#pcloop
 for i=1 to 6 ' Tag Monat Jahr Stunde Minute Sekunde
   input# temp
   print i ' über serielle an PC, ggf.formatiert
 next
if not EOF goto pcloop

wait NOT PC
goto start

HTH

Bye
 Achim

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Zähler mit Datum und Speicherung (von Kleingärtner - 7.06.2005 7:17)