Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Tastautomatik für Rolladensteuerung Kategorie: Hardware (von Christian - 12.08.2005 13:46)
 Als Antwort auf Re: Tastautomatik für Rolladensteuerung von Gerhard - 20.06.2005 15:11
Hi Thomas,

Bin auch auf der Suche nach einer Steuerung fĂŒr 6 RollĂ€den. Deine Lösung klingt interesant.
Kannst Du mir kurz beschreiben wie Deine HW und Installation aussieht.


Gruß
Christian

>
> > Hi,
> > lÀufts schon?
> > Ich hab seit ein paar Monaten meine Steuerung fĂŒr 10 RollĂ€den am laufen. Ich denke auf die 3 Sekunden-Abfrage kannst du verzichten.
> > Meine Lösung sieht so aus:
> > tastendruck "Auf" oder "Ab" startet Motor in entspr. Richtung fĂŒr eine Zeit die bei jedem der RollĂ€den bis zum Erreichen der Endstellung ausreicht. (Bei mir 20 sek)
> > Wird wĂ€hrend dieser Zeit eine der beiden Tasten gedrĂŒckt stoppt der Motor.
> > Ist praktischer da ich fĂŒr den Standardfall nur kurz drĂŒcken muß. Will ich den laden nur ein StĂŒck bewegen muß ich eh warten bis er in der richtigen Pos. ist und ihn stoppen.
> > Wenn du Intersse am Programm hast schreib mir ne mail. Basiert allerdings auf einer selbstgebauten HW.
> > Gruss
> > Thomas
> > >
> > > Hallo,
> > >
> > > hat schon jemand mal eine Rolladensteuerung mit folgender AbhĂ€ngigkeit der beiden Taster fĂŒr
> > > auf und ab:            
> > >
> > >                     Taster auf gedrĂŒckt, Motor fĂ€hrt los nach oben, Taster bleibt lĂ€nger als 3sec
> > >                      gedrĂŒckt, Motor fĂ€hrt komplett nach oben, ansonsten soll er stehenbleiben.
> > >                      Wenn in der Zeit, in der der Motor komplett nach oben fĂ€hrt eine der beiden
> > >                      Tasten gedrĂŒckt wird, dann soll er wieder stoppen.
> > >                      Das gleiche gilt natĂŒrlich fĂŒr die andere Richtung. Es soll also möglich sein,
> > >                      mit beiden Tastern jeweils den Motor zu stoppen.
> > >
> > > Vielleicht hat jemand ein Beispielprogramm fĂŒr obige VerknĂŒpfung
> > >
> > > Mit freundlichen GrĂŒĂŸen
> > >
> > > Markus Bichlmaier
>
> Das ist eigentlich ganz einfach. Nach Tastendruck (Hoch oder Runter) bekommt das Lastrelais seine 5 Volt. Die CControl merkt sich die Tastennummer und fragt nun laufend fĂŒr die nĂ€chsten 20 Sekunden ab ob eine andere Taste gedrĂŒckt wurde. Ist dem so, werden die 5V weggenommen und das Rollo bleibt stehen. Danach (1 Sekunde Tsatenprellschutz) hĂŒpft die Routine wieder zur Tastatur- bzw. zu den Routineprogrammen...
>

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: