Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Steuern mittels IR-Fernbedienung Kategorie: C-Control I Micro (von Carsten - 25.08.2005 17:08)
 Als Antwort auf Steuern mittels IR-Fernbedienung von Roland - 24.08.2005 21:19
Carsten nutzt:  CC1-M-Unit V1.2/2.0
Ich kann mir aus den Programmfragmenten beim besten Willen keinen Reim machen.. :-) Du müßtest der Gemeinde Deine Frage schon ein bischen genauer erklären und was das Programm machen soll.. bzw. genauer erklären, was nicht funktioniert.

C.


> Hallo Micro Users !
>
> Ich hoffe ihr könnt mir Helfen eine Antwort zu finden. Problem wurde zwar schon gelöst, aber kann
> mir beim besten Willen keinen Reim darauf machen.
>
> Auszug aus meinem Programm :
>
> Beispiel 1:
> #sprung
>   port1=on: port2=on: port5=on: port6=on             'Alle Port´s einschalten
>   for h=1 to 200
>     pause 10
>     if command=stby then goto anfang                  'IR-Code Abfage - wenn IR-Code richtig dann Sprung
>   next
>   ....
>   ....
>   ....
>
> Vorweg: Beispiel 1 hat nie funktioniert
>
>
>
> Jetzt zu Beispiel 2:   Hat mir so manchen Schlaf geraubt  :-)  Probiert und Probiert bis das rauskam
> #sprung
>   for f=1 to 50                                                   'Es wurden 2 Schleifen verwendet um eine größer
>   for g=1 to 2                                                    'Zeit Programmieren zu können !!
>         led1=on:led2=on:led5=on:led6=on              'Alle Led´s einschalten (150 Schleifendurchläufe)
>       for h=1 to 150
>       next
>         tog led1:tog led2:tog led5:tog led6              'Alle Led´s auschalten (einen Schleifendurchlauf)
>       for i=1 to 1
>       next
>         if command=stby then goto anfang             'Hier konnte ich mühelos aus der Schleife Springen
>   next
>   next
>   ...
>   ...
>   ...
>
> Und jetzt meine Frage:  Warum ist das so - Hat da jemand eine Erklärung dafür ??
>
> Danke für Euer BEMÜHEN und ANTWORTEN - Ich hoffe es gibt eine !!!  Danke nochmal
>
> CU
>
>
>
>

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: