Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Zufallsgenerator Kategorie: Programmierung Basic (von Topmail - 3.11.2005 18:18)
 Als Antwort auf Re: Zufallsgenerator von Eckhard - 3.11.2005 11:35
Topmail nutzt:  CC1-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.1, CC1-Station V1.1, Open-Micro
Hallo!
> @ Topmail
> Du hast richtig erkannt, ich habe das Problem mit der OpenMicro.
> Gerade durch den Mod befehl(mod 4) sieht man, daß der Rest der Division immer 0 1 2 3 0 1 2 3  usw ist.
> Es müßte möglich sein einen zufälligen Anfangszustand zu definieren.
> Also Randomize timer oder auch define x ivar[163] brigt nichts. Du erhälst immer nach betätigen des
> Resetknopfes den gleichen Wert.
Klar sollte der Befehl möglichst spät, (damit Quasi-Zufällig) möglichst viele Interrupts vorher waren,
ausgeführt werden.
Was mir noch eingefallen ist: speichere doch den Vorwert in die Datendatei, und verwende ihn als
Startargument für Randomize. Damit sollte das Ergebnis wenigstens nicht immer das selbe sein.

Cu Rene,
alias Topmail

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Zufallsgenerator (von Eckhard - 4.11.2005 18:26)