Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: 2 DA-Kanäle nutzen Kategorie: C-Control I Micro (von pasta keytn - 11.08.2006 21:36)
 Als Antwort auf Re: 2 DA-Kanäle nutzen von Fred - 11.08.2006 12:07
Hallo nochmal
> > Hallo
> >
> > > Hallo und danke erstmal.
> > > Ich habe es probiert, aber leider flackern beide Leds nur. Das doppelte "LOOP" ist beim kopieren mit reingerutscht.
> >
> > > Wenn ich jeweils einen "Kanal" auskommentierte klappt die Wandlung.
> > Bist du sicher? Mir ist eingefallen die Micro hat ja gar keinen DA Ausgang
> >
> > > Vielleicht "geht" immer nur eine Wandlung zu einer bestimmten Zeit ?
> > > Viele Grüße Fred
> Hallo,
> ich rede von der "Conrad-Micro" und da gibt es schon 2 DA-Ausgänge.

> DA1 liegt am Port1 = pin7 und DA2 liegt am Port2 = pin6.
Aus der Bedienungsanleitung C-Control 1 MICRO/MICRO-PCB Evaluation Board:
Pin 7 - P1/AD1/BEEP/TXD
Pin 6 - P2/AD2/BEEP/RXD
.               AD, nicht DA,  Ade

> Die Wandlung funkt. ja auch ;eine angeschlossene Led wird schrittweise heller bzw. dunkler.
> Problem ist (wie o. erwähnt): wenn ich zeitgleich den anderen DA verwende,dann flackern beide Leds nur. Das dürfte doch nicht sein, d.h. es müßte der zweite Kanal (Led) auch schrittweise heller bzw. dunkler werden, oder?
> Gruß Fred_Micro

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: 2 DA-Kanäle nutzen (von Dietmar - 12.08.2006 12:44)
    Re: 2 DA-Kanäle nutzen (von Fred - 15.08.2006 15:35)