Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Open-Maxi Kategorie: Betatest (von Thomas Wulf - 27.02.2007 15:28)
 Als Antwort auf Re: Erweiterung der OM Macro von Dietmar - 26.02.2007 18:07
Thomas Wulf nutzt:  CC1-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.2/2.0, Micro, Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro
Hallo Dietmar !

Ja das wäre wirklich toll : Eine Open-Maxi mit den 16 digitalen I/O und 8 analogen Ports wir bei der M2.0-unit.mit 10 Bit Auflösung. Und womöglich auch noch Pin-kompatibel zur M 2.0. Mit echter Hardware RS232. Mit Assembler-Programmierung versteht sich. Das würde sicher sehr gut ankommen und viele Anwender finden. Der stromfressende Quarzoszillator könnte sicher auch sparsamer realisiert werden. Gleich her damit. Und ohne den Glitching-Fehler der Ports. Die OMs sind Klasse mit ihren Eigenschaften. Es ist nur Schade, dass nicht alle I/O Ports und A/D Ports wie bei der M 2.0 gleichzeitig zur Verfügung stehen. Die Mega 32 oder 128 muss es nun auch nicht gleich sein. Ist denn so was in der Form geplant ? Die M2.0 Unit hat ja auch einen recht begrenzten Speicherplatz. Mehr ist sicher auch kein Fehler

Sonst hätte ich keine Wünsche.

vielen Dank auch für die gute Beratung,

Gruss Thomas

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Open-Maxi (von Dietmar - 1.03.2007 22:39)