Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: I2C Verlängerung Kategorie: Hardware (von Todi - 14.03.2007 23:08)
 Als Antwort auf I2C Verlängerung von Compfox - 14.03.2007 8:41
Todi nutzt:  CC1-M-Unit V1.2/2.0
Hallo Reinhard,

ich habe eine Steuerung f├╝r den Gartenteich (1 Filterpumpe, 1 Bew├Ąsserungspumpe, 1 Zulaufpumpe, Teichbeleuchtung, mehrere Wasserstands- und Temperatursensoren) gebaut.
Dabei h├Ąngen alle Pumpen und Sensoren an einer Aussenplatine (AP) (mit 2x PCF8574), die ├╝ber I2C mit der "Hauptplatine" (HP) im Haus verbunden ist. Der Bus hat eine L├Ąnge von 5-6m und wird zusammen mit Analogsignalen ├╝ber ein CAT5-LAN-Kabel ├╝bertragen.

Bis zum Winter war das Ganze mit der CCUnit 1.1 ca. 18 Monate in Betrieb. An der HP-Seite besa├č der Bus je einen 10K-Pullup, an der AP-Seite je einen 100K-Pullup.
Das lief I2C-m├Ą├čig recht stabil, allerdings hatte ich andere Probleme (zu wenig Speicherplatz, schlechte Treibertransistoren,...)

Darum bin ich im Winter auf die CCUnit 2.05 umgestiegen, habe jeweils neue Platinen erstellt und das I2C-Leitungstreibermodul von Conrad mit eingebaut. Nun habe ich das Problem, dass ein PCF8574 (Tastatur) auf der HP (ich habe dort 4 St├╝ck verbaut) "verr├╝ckt" spielt (schwankt zws. '0' (richtig) und '128' (falsch)), aber immer nur solange ich den Bus zur AP verbinde. Die Daten der I2C-Tempsensoren (an der AP angeschlossen) sind in Ordnung, auch alle anderen PCF's funktionieren richtig (und ja, ich habe das betroffene IC bereits getauscht).

Da mir in zwei Foren keiner weiterhelfen konnte, werde ich in den n├Ąchsten Tagen/Wochen einige Tests durchf├╝hren (Leitungstreiber durch Pullups ersetzen, verschiedene Anschlu├čm├Âglichkeiten der Abschirmung testen, statt den fertigen I2C-Routinen wieder die alten eigenen der CCUnit 1.1 und andere Ports verwenden,...).

Vielleicht sollte ich noch erw├Ąhnen, dass parallel (5cm Abstand) ├╝ber die gesamte Busl├Ąnge auch die 230V-Versorgung der Pumpen l├Ąuft. Allerdings treten die St├Ârung auch bei abgeklemmter 230V-Leitung auf.

In einem anderen Forum wurde mir als "L├Âsung" eine max. Busl├Ąnge von weniger als 1m gennant, fraglich ist dann aber, warum eine Leitungstreiber angeboten wird, in dessen Beschreibung von "einem Leitungstreiber alle 20m" gesprochen wird?!

So viel zu meiner Erfahrung...
MfG
Todi

> Hallo liebe Forumsteilnehmer.
> Hat schon jemand Erfahrungen mit einem verl├Ąngerten I2c-Bus (so etwa 4-10m) gemacht ? Die kurze Variante l├Ąuft bereits zufriedenstellend.
> Ich habe mir auch schon ein paar Datenbl├Ątter ( z.B. Expander P82B715 , div. Porterweiterungen ) angesehen und will nun in die Experimentierphase eintreten. Deshalb w├Ąhre ich f├╝r praktische Tipps sehr dankbar.
> Die Suchfunktion hat nur einen Beitrag ├╝ber dieses Thema von 2004 hervorgebracht, ist aber nicht sehr aufschlu├čreich.
> Gr├╝├čeuch
> Reinhard

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: I2C Verlängerung (von Compfox - 16.03.2007 8:19)
    Re: I2C Verlängerung (von Todi - 16.03.2007 21:58)
        Re: I2C Verlängerung (von Tido - 18.03.2007 22:34)
            Re: I2C Verlängerung (von Todi - 20.03.2007 10:31)
            Re: I2C Verlängerung (von thomas - 19.03.2007 14:03)
                Re: I2C Verlängerung (von Todi - 19.03.2007 17:02)