Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Große Datenmengen von EEProm zwischenspeichern Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Jens - 22.04.2010 11:33)
 Als Antwort auf Re: Große Datenmengen von EEProm zwischenspeichern von Dietmar - 20.04.2010 9:01
Jens nutzt:  Open-Mini
> Hallo Jens.
> ...
> Aber glaubst Du nicht, da├č I2C_Read schnell genug f├╝r Dein Projekt ist? Der I2C-Bus arbeitet mit 100 KHz. Bei 50 Hertz Refreshrate k├Ânnen also pro Aktualisierung rund 2000 Bit ├╝ber den Bus ├╝bertragen werden. Das sind rund 200 Byte.

Leider ist der gesamte BUS nicht so schnell. Die Daten werden zwar mit 100kHz ├╝bermittelt, aber durch jedes Ack/Start/Stop-Prozedere ben├Âtigt man effektiv f├╝r ein BYTE (0.3-0.5)ms. Im TV-Modus br├Ąuchte ich aber bei 256Pixel eine frequenz von ├╝ber 12kHz (bei 50Hz Bildfrequenz)  ... Beim Spaltenbetrieb (16 Spalten) und einer Bildfrequnz von 50Hz ergibt sich eine n├Âtige ansteuerfrequenz von 800Hz. In diesen 1.25ms m├╝ssen min. 4 Bytes (2 Expander mit Adresse und Datenbyte) ├╝bertragen werden. Laut den Aufzeichnungen meines LOGIC Analysers k├Ânnte das tats├Ąchlich klappen. Wird zwar eng auch bei 50Hz aber muss halt so gehen ... wenn man das Stop-Byte zwischen den beiden Expandern wegl├Ąsst (ist zwar unsauber - aber wird ja nicht unbedingt ben├Âtigt) kann man nochmal 0.2-0.3ms sparen. Und man braucht auch nur 5 Bausteine (4 8I/O-Expander + 1 16-CH-Multiplexer/Demultiplexer).

> ...
> Gru├č
> Dietmar

Dank dir, Jens.

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Große Datenmengen von EEProm zwischenspeichern (von Dietmar - 22.04.2010 14:32)