Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: In-System-Debugger Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Dietmar, Homepage - 30.05.2017 2:57)
 Als Antwort auf Re: In-System-Debugger von Norbert - 30.05.2017 1:45
Dietmar nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station
Hallo Norbert,

noch ein Nachtrag:

> Schön wäre beim Debuggen aber auch Code vom Inline-Assembler. Da verweigert der Debugger augenscheinlich den Dienst ("PC: ungueltig").

Daß der PC als ungültig angesehen wird, liegt daran, daß die Synchronisation zwischen OM und PC aus irgendeinem Grund aus dem Takt geraten ist. Das sollte aber nicht an einer Inline-Assembler-Routine liegen. Der folgende Code kann vom Debugger ausgeführt werden:

...
asm
PRINT c
END

PROC asm INLASM
! mov #123,c
! rts
END PROC

Natürlich kann der Assemblercode nicht debuggt werden. Aber die INLASM- und RETURN-Tokenbefehle am Beginn der Subroutine werden vom Debugger erkannt und können z.B. im Single Step ausgeführt werden.

Viel Spaß und Erfolg mit den OM-Mikrocontrollern!

Dietmar

Meine Homepage: http://ccintern.dharlos.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: