Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: 2704-LCD m PCF8574 u OMacro Ansteuerung Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Dietmar, Homepage - 12.09.2018 17:05)
 Als Antwort auf 2704-LCD m PCF8574 u OMacro Ansteuerung von Joe Fenk - 12.09.2018 16:30
Dietmar nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station
Hallo Joe,

Du verwendest an zwei Stellen in Deinem Sourcecode...

  IF NOT i2c_write(&h40) THEN            'I2C-Adresse vom PCF8574
    PRINT "NACK" : END
  END IF

Das funktioniert nur auf den drei kleinsten OM-Controllern, weil die nur BYTE-Arithmetik unterstützen. Auf der Open-Macro und höher mußt Du folgenden Code verwenden:

  IF i2c_write(&h40)=0 THEN              'I2C-Adresse vom PCF8574
    PRINT "NACK" : END
  END IF

Hast Du schon den Sourcecode "Kleine Pizza-Uhr auf der Open-Macro" auf der OM-Infosite entdeckt? Er enthält die aktuellsten LCD-Routinen für die Open-Macro.

> Eine weitere Frage ist bei diesem P-Code, warum die IF Flag_1 Abfrage im Teil der LCD Routine nicht benutzt werden kann. Dies war sowohl mit OMicro als auch OMacro der Fall. Liegt es am SYS Aufruf oder an etwas anderem?

Wenn Du Assemblerroutinen per SYS aufrufst, mußt Du die zu jedem OM-Controller passende INCLUDE-Datei einbinden. Also INCLUDE "om.def" auf der Open-Micro und Open-Mini, und INCLUDE "omac.def" auf der Open-Macro.

Viel Spaß und Erfolg mit den OM-Mikrocontrollern!

Dietmar

Meine Homepage: http://ccintern.dharlos.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: 2704-LCD m PCF8574 u OMacro Ansteuerung (von Joe Fenk - 13.09.2018 15:49)