Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Einbindungen in ConText Kategorie: Programmierung Basic (von Andreas Rutenberg - 16.03.2020 21:35)
 Als Antwort auf Re: Einbindungen in ConText von das |_ Team - 12.03.2020 15:20
> Hallo Andreas,
>
> Auch bei der L-Distribution gibt es eine Art "grüner Stecker", so ähnlich wie beim Zündschloß von Suzuki V-twin. **
>
> > ...alle Benutzerbefehle auf ein Laufwerk L. Dieses existiert doch aber gar nicht.
>
> Tatsächlich sind in den mit Windows 10 getesteten Originaleinstellungen der L-Distribution *alle* Pfadangaben auf das Wurzelverzeichnis/Laufwerk "L:" bezogen, und somit hartkodiert
>
> Dies ist historisch darin begründet, dass nicht alle enthaltenen Tools mit den ursprünglich verwendeten relativen Pfadangaben zurecht kommen.
>
>                        
>          Dennoch benötigt man keinen Computer mit 10 Laufwerken, von Laufwerk "C:", bis Laufwerk "L:"
>                            
>
> Hier hilft SUBST, ein Kommadozeilen-Tool, mit dessen Hilfe das komplette L-Distribution Installationsverzeichnis als das virtuelle Laufwerk "L:" gemounted wird.
>
>
>                 Syntax:     subst C:\Ļ L: (Originaleinstellung L-Distribution)
>
> http://image.ghn-sensorik.de/L-Team/L-Distribution_Detail_L-subst-cmd-Beispiel-auf-TVLC.jpg
>                      
>
>
>  Siehe auch:
>    
>
>                   http://ccintern.dharlos.de/forum/lesen.php?eintrag=16637
>                                    
>
> Ach ja: Umlaute bei #define (Zeilen 17, 18) mag er nicht. Es moege besser "gruener Stecker"** heißen.
>
> > Was es alles gibt. :-)
>
> Das kann man wohl sagen :-)
>
>    Merke: Ohne L:\ äuft es nicht!  
>
>
> Viele Grüße
>
> Dirk, und das |_ Team
>
> ** Insider...
>
> PS In den Zeilen 50 bis 62 deines Quelltext sind die Leerzeichen bei den Pause Befehlen verschwunden.

Hallo Dirk,

ja klar, hatte das mit Subst schon im Hinterkopf, aber mir fehlt wegen der Corona Thematik einfach die Zeit tiefer reinzuschauen. anyway

Da ich die ganze Tools und Sprachen gar nicht benötige, ich mache ja nur "Kleinkram", habe ich die originale ConText wieder hergestellt. Letztlich geht es nun.

Das mit den fehlenden Leerzeichen habe ich längst korrigiert und das Programm wird nun auch compiliert. Momentan scheitert es an der Übertragung.

Danke fürs drauf schauen
Andreas

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Einbindungen in ConText (von Dietmar - 16.03.2020 21:41)