Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: 6 / 2 (1+2) ist = ? [PEMDAS - Paradox] Kategorie: Verschiedenes (von das |_ Team, Homepage - 17.08.2020 23:59)
 Als Antwort auf Re: 6 / 2 (1+2) ist = ? [PEMDAS - Paradox] von Dietmar - 17.08.2020 23:04
das |_ Team nutzt:  CC1-Unit V1.1, CC1-M-Unit V1.1, CC1-Station V1.1, Advanced CC1-Unit, Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station
Hallo Dietmar,

ich glaube, ich verstehe jetzt das zugrunde liegende Konzept, warum die Werte hier mit OCBASIC anders als mit CCBASIC formatiert werden:

Wenn man z.B. viele Werte mittels PRINT a b c d .... (bis max. STACKGRÖSSE), nicht an den Bildschirm senden möchte, sondern als kontinuierlichen Datenstrom an ein anderes Gerät, dann stören die eingestreuten Zeilensteuerzeichen CR+LF mehr, als dass sie nützen.

Außerdem würden für jedes Vorkommen jeweils 2 zusätzliche Bytes im Programmspeicher belegt.

Diesem Nachteil entgeht man bei Verwendung von OCBASIC, in Verbindung mit dem Schalter PrintSPC=ON/OFF auf der OM.

Clever.


Dirk

Meine Homepage: http://visit.ghn-sensorik.de/L-Team/Lvm/

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: 6 / 2 (1+2) ist = ? [PEMDAS - Paradox] (von Dietmar - 18.08.2020 10:30)
    Re: 6 / 2 (1+2) ist = ? [PEMDAS - Paradox] (von das |_ Team - 18.08.2020 19:07)
        Homecomputer (von Dietmar - 18.08.2020 19:26)
            Re: Homecomputer (von das |_ Team - 18.08.2020 20:21)