Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit Řbrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Lösung gefunden Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von laika - 28.05.2021 22:07)
 Als Antwort auf Lösung gefunden von Dietmar - 28.05.2021 17:25
laika nutzt:  Open-Maxi
Guten Abend Dietmar,

danke f├╝r den Nachtrag. Ich hatte mir schon gedacht, dass da Probleme mit dem RTS auftreten k├Ânnen. Dachte aber, dass das doch geht, da ich die Signale nicht explizit nutze. Die serielle Schnittstelle wird bei mir in beide Richtungen genutzt. RXD wird bei mir im "schnellen Zyklus" abgefragt: if RXD then ... Das sind um die 2 kHz! Das passt zu den einige Zehntel msec langen Nadelimpulsen nach dem Setzen des Lebenimpulses auf HIGH auf Port 21. Allerdings wird ├╝ber die ser. Sch.st. meist nichts transferiert. Ist also nur mal ein Erkl├Ąrungsversuch. Habe jetzt einen anderen Port genutzt.  
Warum es dann in meiner Testumgebung mit exakt dem selben Programm funktioniert hat, d.h. keine Nadelimpulse auftraten, weiss ich nicht.
Die schnelle Abfrage mache ich, damit auf Bedienungen/Abfragen vom PC sofort reagiert wird.
Falls es interessiert: Ich habe in einem Programm f├╝nf ineinander geschachtelte Zyklen: Tages-, Stunden-, Minuten-, Sekunden- und schneller Zyklus. In jedem werden spezifische Bearbeitungen und Datenerfassungen gemacht.

Gru├č, Laika

> Hallo Laika,
>
> ich habe jetzt einmal im Quellcode des Open-Maxi-Betriebssystems nachgeschaut. PORT[21] ist mit der Funktion RTS der ersten Seriellen Schnittstelle belegt. RTS ist auf Ausgang geschaltet und wird beim Lesen von der Schnittstelle bei den BASIC-Befehlen RXD, GET und INPUT gesetzt. Vermutlich treten bei Dir deshalb Nadelimpulse auf! In meinem Testprogramm habe ich ja nicht von der Seriellen Schnittstelle gelesen. Vermutlich sind deshalb keine St├Ârungen aufgetreten. In der Open-Maxi-Doku auf CCTools ist der Port mit "Port[21] & RTS" bezeichnet. Damit ist gemeint, da├č der Anwender den Port benutzen kann, wenn sichergestellt ist, da├č RTS nicht verwendet wird, also nicht von der Seriellen Schnittstelle gelesen wird.
>
> Freundliche Gr├╝├če
>
> Dietmar

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: