Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Neuling sucht Hilfe bei Messungen Kategorie: Verschiedenes (von sl - 18.11.2004 23:21)
 Als Antwort auf Re: Neuling sucht Hilfe bei Messungen von Reinhard - 18.11.2004 18:21
Hallo Reinhard,

Basic als Programmiersprache hat einen Grundwortschatz
der recht einfach zu lernen ist. Damit hast Du dann
sehr viele Möglichkeiten der Variation

Es hat in diesem Forum schon ganz viele "globale" Anfragen
gegeben. So nach dem Motto:

"Brauche ein Programm zum ...."

Es hatte aber bisher keiner Bock einen KOMPLETTEN
Basic-Kurs hier reinzuposten.

Also Relais deren Ankerspule man mit 230V betreiben kann
sind schon mal ein guter Ansatz.

Je KONKRETER Deine Fragen desto eher wirst Du antworten bekommen.

Ich mache ein Beispiel:

Hintergrundinformation:
ich habe die C-Control Version 1

Ich möchte mit Relais die mit 230V ANGESTEUERT werden
die Ein/Ausschaltzeitpunkte bzw. Laufzeit der Speicherladepumpe meiner Heizung mit der c-control aufzeichnen.

Frage: Wie kann ich das Relais an die C-Control anschliessen
um das zu machen?

Da Du LEIDER keine Infos gegeben hast wieviel Ahnung Du von Elektronik hast gestalte ich die Antwort sehr ausführlich.
Bitte poste diese Hintergrundinfo baldmöglichst

Antwort: Der SCHALTKONTAKT des Relais schaltet einen
Digitalport

Prinzipschaltplan

Das Relais hat einen (oder mehrere) Schaltkontakt
Ich benenne die Anschlüsse des Schaltkontaktes "SK1" und "SK2"
 
Wenn das Relais anzieht kann Strom von "SK1" nach "SK2" fließen




Digitalport
.
.
SK1

SK2
.
.
600 Ohm Strombegrenzungswiderstand
.
.
Masse (Minus-Pol)


Der Strombegrenzungswiderstand ist dazu da den
Digiport vor Stromüberlastung und damit Zerrstörung zu schützen

Wenn der Digiport versehentlich als Ausgang und auf high=+5V
geschaltet wird und der Relaiskontakt geschlossen wird
würde der Port oder u.U. die ganze Unit zerstört werden
mit dem Strombegrenzunngwiderstand kann das nicht passieren

siehe auch früheres posting von mir

Was ich jetzt von Dir erwarte ist, dass Du in der Hilfe
der PC-Software "CCEW32" mit der das Basicprogramm
erstellt wird, mal nach Digitalport suchst und den Hilfetext liest

Möglicherweise verstehst Du den Hilfetext nicht ganz.
Mach trotzdem einen ERSTEN EIGENEN Programmierversuch
und wenn Du nach einer halben bis dreiviertelstunde probieren nicht
weiterkommst,

dann hast Du wieder eine GANZ KONKRETE Frage die Du hier
stellen kannst !
- und glaub mir - die geilsten Threads sind die
die in so einem Frage und Antwortspiel immer weiter laufen

KONKRETE Frage
- KONKRETE Antwort
---KONKRETE Frage
-----KONKRETE Antwort
--------KONKRETE Frage
------------KONKRETE Antwort und so weiter und so weiter und so weiter

Wie man an der schon beinahe nervigen Betonung des Wortes
"konkret" sehen kann kommt es darauf am meisten an

konkrete Fragen lassen sich viel viiiieeel leichter beantworten
als "globale allumfassende Fragen"

dieses Frage und Antwortspiel ist NICHT nervig sondern DAS
was am meisten Spaß macht in diesem Forum

so jetzt bist Du dran in der Hilfe das Thema "Digitalport" nachzulesen

Ich bin schon gespannt auf Deine erste - konkrete - Frage

viele Grüße

sl



> Ersteinmal danke für die Antworten,
> möchte schon die 230V-Leitungen überwachen und habe dafür auch schon ein paar Relais, die dann die Eingänge der C-Control bedienen sollen.
> Habe mir auch den mitgelieferten Temperaturfühler angesehen und in der gängigen Literatur scheint alles sehr einfach zu sein, komme aber trotz Bemühungen irgendwie nicht so richtig dahin, aus meiner Schaltung die Eingänge zu überwachen, und die Temperaturen messen zu können.
> Ich denke, wenn man weiß wie alles geht ist es ganz einfach, vielleicht hat ja jemand von Euch eine auch für mich einfache Beschreibung, inkl. Basic-Code und Aufbau der Schaltung wie ich mein Wunsch lösen kann, damit ich mit diesem sicherlich einfachen Aufbau einer Meßschaltung meine C-Control-Beschäftigung beginnen kann.
> Gruß Reinhard>
> > > Hallo,
> > >
> > > versuch es doch mal mit einem Buch - auf der Menüleiste links in diesem Forum unter "Bücher" sind passende (auch zum Messen mit der C-Control) aufgelistet.
> > >
> > > Gruß Carsten
> > >
> > > > Hallo Fachleute der C-Control,
> > > > bin Neuling und möchte mit der C-Control meine Heizung überwachen, jedenfalls zum Anfang.
> > > > Ich stelle mir folgendes vor:
> > > > Erfassung der Einschaltzeiten der Heizung, Ladepumpe für Warmwasser und Zirkulationspumpe sowie noch verschiedener Temperaturmessungen.
> > > > Diese Daten möchte ich dann an den PC senden, btw. abholen und mit Excel verarbeiten.
> > > > Wie gesagt, bin absoluter Neuling und für jede Hilfe dankbar.
> > > > Gruß Reinhard
> > > >
> > >
> >
> >
> > Hallo Carsten,
> >
> > Du musst noch präzisieren was Deine Heizung für Ansatzpunkte
> > zum überwachen hergibt.
> >
> > Gibt es Kontrolllampen für Einschalten, Lade- bzw. Zirkulationspumpe?
> > Vielleicht an der Pumpe selbst?
> >
> >
> > Die könnte man über Fototransistoren mit der c-control verbinden.
> > Das hätte den Vorteil das man nicht an die 230V ran muss.
> >
> > Zur Temperaturmessung gibt es ganz unterschiedliche Sensoren
> > da müsstest Du mal sagen ob Du Dir die selbst bauen willst
> > oder fertig aufgebaute Schaltungen benutzen willst und was das
> > ungefähr kosten darf.
> >
> > sl
>

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: