Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Hyperterminal, INPUT Kategorie: C-Control I V1.2/2.0 (von michi - 15.06.2005 15:43)
 Als Antwort auf Hyperterminal, INPUT von Martin - 15.06.2005 15:25

>
> Hallo, ich möchte mit dem Hyperterminal den Programmfluss steuern. Auf der M-Unit und Main-Unit läuft dieser Code bestens. Wenn ich das Programm in die M-Unit 2.0 lade geht nur die Schleife. Wenn ich beim Hyperterminal 1, 2, 3 oder 4 eingebe bleibt das Programm stehen.
> Im weiteren ist es mir nicht möglich, wenn ich das Programm mit END beende, trotz gezogenem Start Jumper danach ein neues Programm zu laden. Dies geht erst wieder wenn ich die Stromversorgung kurz unterbreche.
> Die M-Unit 2.0 ist eine der ersten die ausgeliefert wurde, also nicht die neuste Version.
> Währe toll wenn mir Jemand weiterhelfen könnte.
>
> define P1 port[1]
> define a byte
>
> #Schleife
> IF RXD THEN GOTO Abfrage
> P1 = 1
> Pause 20
> P1 = 0
> Pause 20
> GOTO Schleife
>
> #Abfrage
> INPUT a
> IF a = 1 Then GOTO 01
> IF a = 2 Then GOTO 02
> IF a = 3 Then GOTO 03
> IF a = 4 Then GOTO 04
> GOTO Abfrage
>
> #01
> PRINT "eins"
> Pause 20
> GOTO Schleife
>
> #02
> PRINT "zwei"
> Pause 20
> GOTO Schleife
>
> #03
> PRINT "drei"
> Pause 20
> GOTO Schleife
>
> #04
> PRINT "AUS"
> END
>


Das Problem ist bekannt.Es steht hier beschrieben:
http://www.c-control-support.de/downloads/input_bug.bas

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten: