Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Datenlogger programieren !!! Hilfe !!! Kategorie: Programmierung CC-Plus (von ToSy - 8.08.2006 14:29)
ToSy nutzt:  CC1-Station V1.1
Hallo Forum

Ich möchte gerne einen einfachen Temperaturlogger mit C-Control/Plus für meine C-Control Station I programieren.
Mein Problem ist, dass ich nicht richtig damit zurechtkomme, mehrere Werte in den Speicher zu schreiben und dann alle wieder auszulesen, ohne zu wissen wie viele sich im Speicher befinden. Ich verwende hiefür die "Test auf AUfzeichnugsende" Funktion, diese liefert bei mir aber immer den Wert -1, so als wären überhaupt keine Daten mehr im Speicher.

Das Fertige Programm soll so aussehen, dass die Station selbständig nach einem besimmten Intervall die Temperatur (vielleicht auch mir zwei Sensoren) misst, speicher und wenn ich eine Taste betätige, die aufgezeichneten Werte in den PC übertragen kann. Am besten wäre natürlcih, wenn ich dazu die Messung unterbrechen könnte (Station vom Strom trennen), dann am PC anschliessen und trotzdem wären meine Werte noch da. Ein weiterer  Tastendruck lehrt dann wieder den SPeicher.

ICh erwarte nicht, dass jemand mir das komplette Programm schreibt ;), ich bräuchte nur Hilfe bei den Grundlagen der Datenaufzeichnugsprogrammierung. ALso eine kleines Beispielprogramm, an dem ich sehen wie ich das Programm aufbauen muss würde mir schon sehr helfen


! ! ! Alle Kommentare sind erwünscht ! ! !

THX THX THX THX THX THX THX THX THX THX TXH

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Problem gefunden (von ToSy - 9.08.2006 10:16)
Re: Datenlogger programmieren (von Dietmar - 8.08.2006 20:38)
Re: Datenlogger programieren !!! Hilfe !!! (von Achim - 8.08.2006 19:53)