Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Umstieg DOS IDE C-CONTROL/Basic CCE auf ConTEXT Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Dietmar, Homepage - 4.10.2018 0:17)
 Als Antwort auf Umstieg DOS IDE C-CONTROL/Basic CCE auf ConTEXT von Joe Fenk - 3.10.2018 23:51
Dietmar nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station
Hallo Joe,

es freut mich, daß bei Dir jetzt alles funktioniert!

> Aufgefallen ist mir, dass kleinere Programme, die noch auf der DOS IDE laufen beim Compilieren in der ConTEXT IDE etwas mehr Basic Bytes benötigen.

Das kann eigentlich nicht sein. Die Compiler-Versionen OCBAS.EXE und OCBAS32.EXE sind zueinander kompatibel. Bestimmt hast Du Dich vertan. Ansonsten müßtest Du mir einen Beispielcode per E-Mail zusenden.

Ich wünsche auch weiterhin noch viel Spaß und Erfolg mit den OM-Mikrocontrollern!

Dietmar

Meine Homepage: http://ccintern.dharlos.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Umstieg DOS IDE C-CONTROL/Basic CCE auf ConTEXT (von Joe Fenk - 4.10.2018 12:22)
    Re: Umstieg DOS IDE C-CONTROL/Basic CCE auf ConTEXT (von Dietmar - 4.10.2018 16:09)
        Re: Umstieg DOS IDE C-CONTROL/Basic CCE auf ConTEXT (von Joe Fenk - 4.10.2018 20:21)