Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Lichtsensor TSL250 von Texas Kategorie: Hardware (von Heino - 14.09.2004 10:10)
 Als Antwort auf Lichtsensor TSL250 von Texas von Michl - 13.09.2004 20:26

> Hallo,
> ich möchte bei meinem Aquarium die beiden Leuchtstoffröhren getrennt, je nach Sonneneinstrahlung, ein-/ausschalten. Hierzu habe ich mir den TSL250 (Conrad 16 39 70) gekauft. Dies ist ein Licht-Spannungswandler mit Ub 5V. Am Ausgang sollen je nach Helligkeit 5mV bis 5V herauskommen.
> Meine Frage nun: Kann ich den Spannungsausgang direkt an den AD-Port der C-Control anschließen oder benötige ich noch irgendwelche Schutzmaßnahmen?
>
> Gruß Michl
>
> Hallo Michl !
 Im Prinzip direkt anschliessbar , die CCEingänge sind intern gegen Mißhandlung geschützt .  Ich würde
bezüglich der Uref noch mal genau hinsehen . Die maximale Ausgangsspannung des Sensors und die verwendete Uref sollten gleich sein . Wenn Du im 5-Volt-System bleibst , ist  alles Ok , da die GND-Leitung ja
 gemeinsam genutzt wird.

Gruß - auch an Deine Fische...............................Heino

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Lichtsensor TSL250 von Texas (von Michl - 14.09.2004 20:51)