Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: speicher Kategorie: C-Control I V1.2/2.0 (von Achim - 18.06.2006 22:35)
 Als Antwort auf Re: speicher von jens - 18.06.2006 0:10
Achim nutzt:  CC1-Station V1.1
> > > > wenn ich z.b 2 werte in den unit eigenen speicher packe, und sich der eine wert z.b um 1 und speichere.
> > > > wenn ich dann den zweite wert aufrufe der z.b vorher 120 betrung, hat er jetzt den wert 121 also ist er um eins größer geworden wie der erste wert.... wie kann ich das verhindern so das die werte völlig unabhänig sind...
 
> define keyin [ad8]
> define ts as byte
> define tl as byte
> define tt as byte
> define ss as byte
>
> lcd.init
> tl = 100
> eeprom.write tl
> ts = 7
> eeprom.write ts
>
> #go
> i = keyin/16-1
> eeprom.read tl
> if i = 2 then
> tt = tl + 21
> tl = tt
> eeprom.write tl
> end if
>
> if i = 4 then
> ss = ts + 18
> ts = ss
> eeprom.write ts
> end if
>
>
> lcd.pos 1,2
> lcd.print tl
> lcd.pos 2,2
> lcd.print ts
> pause 10
> goto go

Du erhöhst also je nach Wert am AD-Eingang alle 200ms entweder tl um 21 oder ts um 18 (geht BTW auch jeweils in einer Zeile). Wie willst Du denn bei dieser schnellen Folge erkennen, dass sich in einem Durchlauf beide Zähler erhöhen? Mit bloßem Auge?

Was hängt denn an keyin? Vielleicht prellt ja das, was da dran hängt, oder liefert lauter bunte Werte mehrmals pro Sekunde?

Bye
 Achim

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: speicher (von jens - 18.06.2006 23:42)
    Re: speicher (von Achim - 19.06.2006 11:58)
        Re: speicher (von jens - 19.06.2006 20:03)
            Re: speicher (von Achim - 19.06.2006 22:52)
                Re: speicher (von jens - 20.06.2006 22:24)