Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Folgender Code funzt nicht Kategorie: Programmierung Basic (von Feynthefallen - 14.08.2006 13:35)
 Als Antwort auf Re: Folgender Code funzt nicht von Dietmar - 14.08.2006 0:53
Feynthefallen nutzt:  Open-Micro, Open-Mini
> Wenn das zuträfe, müßte diese Eigentümlichkeit zu reproduzieren sein.

Hallo Dietmar!
Habe selbst schon versucht, den Fehler zu reproduzieren, bekomme es aber auch nicht hin. Wie gesagt, die fehlerhafte .dat wäre jetzt hilfreich, aber es war früh am morgen und ich hatte noch keinen Kaffee drin...;-) Kann passieren. Eine Möglichkeit, die mir noch einfällt: Ich hatte den Quelltect mit der alten CCBasic-Entwicklungsumgebung erstellt und gespeichert, der für Windows mit dem Simulator. Möglicherweise speichert die erst dann vernünftig wenn man die Datei schließt. ich werd mal versuchen, das auszuprobieren. Ansonsten, was fällt mir noch ein? RAM-Fehler beim durchlauf von ocbas?

Bin derzeit in der Klinik, daher kann es mit den Antworten länger dauern.

There's nothing so inventive as a fool tampering with a foolproof appliance

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Folgender Code funzt nicht (von Dietmar - 14.08.2006 19:57)
    Re: Folgender Code funzt nicht (von Feynthefallen - 14.08.2006 21:53)
        Simulator (von Dietmar - 16.08.2006 12:34)