Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Dezi zu Hex Kategorie: Open-Micro/Open-Mini/Open-Midi/Open-Macro/Open-Maxi (von Dietmar, Homepage - 25.11.2017 20:02)
 Als Antwort auf Dezi zu Hex von Norbert - 25.11.2017 19:03
Dietmar nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, Open-Maxi, Open-Mini M-Unit, Open-Mini Station
Hallo Norbert!

> Meine Frage: Wie kann ich einen Dezimalwert beispielsweise 34567 anders als manuell in die Bytes a1, a2, a3, a4 übertragen?

Der dezimale Wert 34567 entspricht der hexadezimalen Zahl $00008707. Das kann zum Beispiel mit dem Windows-Rechner oder mit dem von mir erstellten Zahlensystem-Umrechner ermittelt werden. Das läßt sich nun in die Bytevariablen a1, a2, a3 und a4 übertragen:

a4=&h00
a3=&h00
a2=&h87
a1=&h07

Viel Spaß und Erfolg mit den OM-Mikrocontrollern!

Dietmar

Meine Homepage: http://ccintern.dharlos.de

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Dezi zu Hex (von Norbert - 26.11.2017 1:41)
    Re: Dezi zu Hex (von Dietmar - 26.11.2017 1:51)
        Re: Dezi zu Hex (von Norbert - 26.11.2017 2:28)
Vereinfachung bei Open-Macro und Open-Maxi (von Dietmar - 26.11.2017 1:40)
    Re: Vereinfachung bei Open-Macro und Open-Maxi (von Norbert - 26.11.2017 11:37)
        IEEEFP.BAS(158): Adressierungsart nicht erlaubt (von Dietmar - 26.11.2017 16:52)
            Re: IEEEFP.BAS(158): Adressierungsart nicht erlaubt (von Norbert - 26.11.2017 18:58)
                Zweierkomplement (von Dietmar - 26.11.2017 20:33)