Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Zusatzinformationen in C-Control-plus (1.08) speichern. Kategorie: Programmierung CC-Plus (von Dieter - 4.12.2017 11:05)
 Als Antwort auf Re: Zusatzinformationen in C-Control-plus (1.08) speichern. von Dieter - 3.12.2017 21:58
> > Hallo Dieter,
> >
> > dein Lösungsansatz klingt sehr interessant. Demnach tauscht du erfolgreich die in der CCPlus - IDE mitglieferten Standard Blocksymbole gegen selbst erstellte Bitmap Grafiken aus. Dadurch zeigt der Ablaufplan anstelle des Standard Blocksymbols für den betreffenden Digitalport z.B. ein kleines Foto welches den entsprechenden Teil der real aufgebauten Schaltung zeigt.
> >
> > Wie du schon schreibst müßte man wohl etwas tüfteln, um herauszufinden, wie diese eigenen Bitmaps beim Abspeichern und Öffnen auf einem anderen PC automatisch erhalten bleiben.
> >
> > Wie gesagt, deine Idee ist sehr interessant und wir möchten es gerne ausprobieren.
> >
> > Zur Zeit ist ein Problem dass wir CCPlus nicht installieren können, weil das Installationsprogramm unter neueren Windows-Ausgaben nicht mehr funktioniert.
> >
> > Dummerweise haben wir derzeit keinen Zugriff auf ein altes Windows XP um es von dort aus als Zip-Datei auf Windows 10 zu übertragen.(siehe auch: http://ccintern.dharlos.de/forum/lesen.php?eintrag=16590
> >
> > Köntest du evt. eine Zusammenfassung, wie du die neuen Bitmaps in CCPlus einfügst, oder einen Screenshot deiner modifizierten CCPlus IDE posten?
> >
> >
> > Viele Grüße
> >
> > das |_ Team
>
>
>
>
> Hallo Team,
>
> das mit den Programmen ist ja immer so eine Sache das man nach einigen Jahren nicht mehr weis wie man den  Mikrocontroller in die Schaltung, ins System einbinden muss.
> Da nützt auch das beste Programm nichts wenn man nicht genau weis welche Komponenten wie mit anderen verschalten sind das das Programm auch richtig arbeitet.
>
> Deshalb ist des nach meiner Meinung immer wichtig bei den Programmen, generell auch mal Bilder mit abspeichern zu können.
> Ich rede jetzt nicht nur von C-Control-plus, auch egle, Lochmaster u.s.w. haben da ein echter Manko.
>
> Habe die Vorgehensweise als Bild abgelegt, wie man „Sachen“ ins Programm einfügen kann.
>
> http://up.picr.de/31130758es.jpg
>
>
> Gruß


„Demnach tauscht du erfolgreich die in der CCPlus - IDE mitglieferten Standard Blocksymbo-le gegen selbst erstellte Bitmap Grafiken aus.“

Da wird nicht getauscht, da kommt eine neue Grafik (.bnp) zusätzlich in die Bitmap.

Ich Speicher einfach ein Bild mit der Dateiendung .bmp (Auflösung 16 Farben) in dem Ver-zeichnis Bitmap ab.
Dann ändert man im Programm z.B. den Digital-Port, mit „Bitmap ändern …“ und sucht in der Bitmap sein Foto, Schaltplan, Systemübersicht u.s.w.

Ich kenn mich mit den PC Sachen nicht so aus, hoffe dass man meine Vorgehensweise nachvollziehen kann.
Die eingestellt Bildbeschreibung ist ja nicht so leserlich.

Gruß

PS:
Hallo Team
Es gab mal den Decompiler der sogar C-Control/PLUS-Programme in CCBASIC-Quellcode umwandeln sollte, nur das habe ich bis heute noch nicht geschafft.
Hab ich da was so verstanden das man aus dem C-Control-1 das Programm auslesen kann und in CCBASIC-Quellcode angezeigt werden soll.

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Zusatzinformationen in C-Control-plus (1.08) speichern. (von das |_ Team - 5.12.2017 15:19)
    CCTOKBAS mit C-Control-Plus (von Dietmar - 5.12.2017 17:48)
        Re: CCTOKBAS mit C-Control-Plus (von Dieter - 6.12.2017 7:46)
            Re: CCTOKBAS mit C-Control-Plus (von Dieter - 13.12.2017 8:34)