Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Kaufberatung Controller? Kategorie: Hardware (von Henrik, Homepage - 28.02.2005 15:46)
 Als Antwort auf Kaufberatung Controller? von Torqy - 28.02.2005 14:56
Hallo,
 
> ich möchte mit Hilfe eines Controllers folgendes Steuern/Regelen:
>
> Eingabe:
> - 2 Tasten
> - bis zu 5 Schalter (1/O)

Das ist mit keinem Kontroller ein Problem.

> - Die E-Motoren haben eine Drehzahlmessung integriert (Rechteck 0-12V), diese soll zur Positionierung herangezogen weren.

Das wird nichts werden. Normale Gleichstrommotoren (auch mit Drehzahlmessung) sind
eher ungeignet für Positionierungsaufgaben, die diesen Namen auch verdienen.
Hier  sollten Schrittmotoren oder Servos (je nach Aufgabengebiet) zum Einsatz kommen.
 
> Ausgabe:
> - 2 Elektromotoren á 20W (12V) fahren auf Tastendruck verschiedene Positionen an.

Ist schon nicht mehr trivial. Rund 1,67 Ampere wollen bewältigt werden. Schaffen
Leistungsregler zwar locker, muß man aber bei der Anwschaffung eines Systems
denken. Es gibt zb.b. bei http://www.robotikhardware.de/ ein für solche Zwecke gut
geignetes Board auf ATMEL-Basis (kann auch Schrittmotoren  ansteuern). Kostet
weniger als 50,--EUR fertig gelötet und aufgebaut mit Beispielen auf CD.


> - Motoren werden per P

per was bitte :-) ?

> - ein DOT-Matrix Display (5x7) mit einer Stelle stellt die Position der Motoren dar.

Sowieso hardwareseitig unkompliziert.

> Wunsch:
> Die Motorposition sollte abgespeichert werden können, um beim nächsten Start nicht extra die Position klären zu müssen.

Auch das ist bei Verwendung von Schrittmotoren kein Problem.

> Da ich nur Student bin, möchte ich keinen Fehlkauf tätigen.

Es gibt sicherlich geeignetere Boards als die C-Control mit entsprechhenden Erweiterungen
für diese Aufgabe, wenn man die Kosten im Auge behalten will/muss.
Eine ganz andere und m.E. wichtigere Frage ist, was Du schon auf dem Gebiet der
Elektronik, des Programmieren und der handweklichen Ausführung kannst.

Ich kann mich täuschen, aber bei solchen Fragen habe ich den Eindruck, daß das
eher wenig ist. Rechne also vor allem Zeit ein, Dich in die Materie hinein zu arbeiten.
Was Du vor hast klingt einfach, ist es aber bei näherer Betrachtung nicht.

Grüße
Henrik

Meine Homepage: http://www.henrik-reimers.de/control/

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Kaufberatung Controller? (von Torqy - 28.02.2005 16:01)
    Re: Kaufberatung Controller? (von Henrik - 28.02.2005 17:19)
        Re: Kaufberatung Controller? (von Stefan Tappertzhofen - 28.02.2005 18:45)
            Re: Kaufberatung Controller? (von Henrik - 28.02.2005 19:44)
        Re: Kaufberatung Controller? (von Torqy - 28.02.2005 18:40)
            Re: Kaufberatung Controller? (von Henrik - 28.02.2005 19:38)