Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Funkenlöschung Kategorie: C-Control I V1.1 (von Kay - 5.02.2005 10:45)
 Als Antwort auf Re: Funkenlöschung von Hanns - 4.02.2005 22:41
wenn irgendetwas so planm├Ąssig "abst├╝rzt", obwohl externe
ma├čnahmen schon getroffen sind, dann sollte man doch mal genauer
untersuchen, was das programm eigentlich macht.
nicht selten f├╝hrt zum bleistift falsche variablenbenutzung zu aufh├Ąngern
an funktionen wie get oder wait. geht verdammt schnell.


Was es bringt, die analogeing├Ąnge auf masse zu ziehen, ist fraglich.
besser ist hier ein pullup nach high, so wie es an allen ports
normalerweise gemacht wird. der sinn: eine spitze auf der betriebs-
spannung erfasst die externe des kontrollers in gleicher weise und
somit ist die gefahr von allzugro├čen potentialunterschieden im
inneren des kontrollers vermieden. ports fest auf masse zu legen,
k├Ânnte st├Âreffekte also durchaus sogar verst├Ąrken.
kommt drauf an, wo genau die st├Ârung herkommt.
besser nach high den spa├č.

im falle der freq-eing├Ąnge ist dies doppelt n├Âtig:
diese sind high-low-sensitiv und haben aus betriebssystemgr├╝nden
auf high zu liegen, wenn sie nicht benutz werden. dies vermeidet
systembremsen durch das ausl├Âsen sinnloser interrupts
(TCAP-IRQ)
also auch hier pullup mit 10 k nach 5 volt.

auch an der verbindungsleitung zu relaiskarten etc. kann
gearbeitet werden. entweder etwas abgeschirmtes verwenden,
oder aber die leitungen nach twisted-pair-technik verlegen.
das hei├čt, jede portleitung mit "seiner" eignen masse verdrillen
und den packen dann zusammenbinden.
was f├╝r ein aufwand, ich w├╝rde's mit 'ner geschirmten leitung
probieren.

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Funkenlöschung (von Hanns - 6.02.2005 2:21)
    Re: Funkenlöschung (von Hanns - 6.02.2005 2:47)
        Re: Funkenlöschung (von Kay - 6.02.2005 9:44)
            Re: Funkenlöschung (von Weitbrecht - 25.04.2005 22:49)
                Re: Funkenlöschung (von Weitbrecht - 25.04.2005 22:52)
                    Re: Funkenlöschung (von Weitbrecht - 26.04.2005 0:24)
                       Re: Funkenlöschung (von Weitbrecht - 26.04.2005 21:32)