Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Fehler im Betreibssystem Kategorie: C-Control I Micro (von Henrik, Homepage - 25.02.2005 20:32)
 Als Antwort auf Re: Fehler im Betreibssystem von DIE HARD - 25.02.2005 18:44

> Weisst du Henrik,
> es tut mir Leid, dass auf der MICRO kein Windos l├Ąuft.
> Auch da hab ich ganz einfach total versagt.


Weisst Du Uwe,

ich denke auch st├Ąndig, da├č ich schuld daran bin, da├č Dir keine besseren
argumentativen F├Ąhigkeiten verliehen wurden, Gott wollte aber nicht auf mich
h├Âren.
Das beste Beispiel f├╝r Deine seltsamen Verkaufstrategien gibst Du in den in Deinem
Verantwortungsbereich liegenden Supportseiten.

------ Zitat -------
Abgestimmt auf den Einsatzzweck ist auch das Betriebssystem, das dem Programmierer bez├╝glich der C-Control M/UNIT eine nur leicht reduzierte Funktionalit├Ąt bietet.
Bei der MICRO sind grunds├Ątlich alle Datentypen auf 8 Bit beschr├Ąnkt (ohne Vorzeichen). Wortvariablen (signed Integer) werden also nicht unterst├╝tzt, was aber f├╝r den vorgesehenen Einsatzzweck nicht ins Gewicht f├Ąllt.
Ausserdem werden z.B. die MIN/MAX Funktion sowie Datumsfunktionen nicht unterst├╝tzt. Allgemein kann man aber sagen, dass sich alle im Betriebssystem fehlenden Funktionen leicht in BASIC nachbilden lassen.
So ist z.B. auch die fehlende MIN/MAX Funktion mit zwei Zeilen BASIC Programm nachbildbar.
----- Zitatende ---

Du wirst mir sicherlich erkl├Ąren k├Ânnen, was bei Dir "eine nur leicht eingeschr├Ąnkte Funktionalit├Ąt"
bedeutet und wie man 'if RxD then..." in Basic nachbilden kann. Ganz zu schweigen von Words in
Tabellen, die konstruktionsm├Ą├čig schon nicht zu behandeln sind.

Das w├Ąre wohlgemerkt alles ├╝berhaupt nicht schlimm, wenn man nicht mit gelogenen
Werbespr├╝chen ans Werk gehen w├╝rde und dann noch mit  Dreistigkeit Pseudofachgelaber
im Tal der Ahnungslosen absondern w├╝rde.

Kein Wunder, da├č Du nicht mehr den Mumm hast, mit Deinem Namen zu Deinen  Entwicklungen
und  ├äu├čerungen zu stehen sowie eine E-Mail Adresse anzugeben.

Henrik

Meine Homepage: http://www.henrik-reimers.de/control/

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Fehler im Betreibssystem (von Dietmar - 25.02.2005 21:32)
    Re: Fehler im Betreibssystem (von Henrik - 25.02.2005 23:30)
Re: Fehler im Betreibssystem (von DIE HARD - 25.02.2005 21:12)
    Re: Fehler im Betreibssystem (von Henrik - 25.02.2005 23:11)
Re: Fehler im Betreibssystem (von armin - 25.02.2005 20:41)
    Re: Fehler im Betreibssystem (von Gery - 3.03.2005 9:24)