Der Nachfolger des WDR-Computerclub mit Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph - ...und immer ein Bit übrigbehalten!


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Folgender Code funzt nicht Kategorie: Programmierung Basic (von Feynthefallen - 13.08.2006 12:17)
 Als Antwort auf Re: Folgender Code funzt nicht von Dietmar - 13.08.2006 9:13
Feynthefallen nutzt:  Open-Micro, Open-Mini
> Hallo Tommy!
>
> > Bin wohl wieder mal bissel blind, denn ich bringe folgenden Code nicht zum laufen
>
> Du hast die Variable "sux" benutzt, aber nicht definiert. Der Compiler meldet beim Übersetzen einen Fehler.
>
Das war nur ein Vergesser, die Variable hieß früher mal so. Hatte das hier nur zum besseren verständnis umbenannt.


> Wenn ich die Zeile durch "ctr = ctr shl 1" ersetze, erhalte ich ein Lauflicht an PORT[1] bis PORT[6] der OM, natürlich mit Ausnahme von PORT[3], der ja nur ein Eingabeport sein kann.

Ich auf einmal auch. Außerdem bekomme ich jetzt 34 Bytes statt wie vorher 24, und das ohne daß ich einen Strich am Quellcode geändert hätte. Manchmal ist mir der OCBASIC-Compiler echt unheimlich... Danke Dir trotzdem.

Bin derzeit in der Klinik, daher kann es mit den Antworten länger dauern.

There's nothing so inventive as a fool tampering with a foolproof appliance

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Folgender Code funzt nicht (von Dietmar - 13.08.2006 14:19)
    Re: Folgender Code funzt nicht (von Feynthefallen - 13.08.2006 17:11)
        Re: Folgender Code funzt nicht (von Dietmar - 14.08.2006 0:53)
            Re: Folgender Code funzt nicht (von Feynthefallen - 14.08.2006 13:35)
                Re: Folgender Code funzt nicht (von Dietmar - 14.08.2006 19:57)
                    Re: Folgender Code funzt nicht (von Feynthefallen - 14.08.2006 21:53)
                       Simulator (von Dietmar - 16.08.2006 12:34)