Das Open-Control-Projekt - Die Alternative zur C-Control-I


Das Forum zur C-Control-1
Welche C-Control-Varianten existieren?
Übersicht - Suchen - Neueste 50 Beiträge - Neuer Beitrag - Login - Registrieren
INFO - FAQ - CC2-Forum - CCPro-Forum 

 Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? Kategorie: Hardware (von Jens - 10.05.2010 23:53)
 Als Antwort auf Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? von Harri - 10.05.2010 20:32
Jens nutzt:  Open-Micro, Open-Mini, Open-Midi, Open-Macro, sonstige
Hallo Harri!

> Die vielen Temperaturf√ľhler scheinen mein Knackpunkt zu werden. Kann man auf so viele Analogports erweitern?  

Generell kann man erweitern, es ist nur eine Frage des Aufwandes... Es gibt aber auch analog Multiplexer, damit könntest Du einen AD-Port auch aufteilen. Die Frage ist dann nur wie schnell und wie oft Du die Temperaturen benötigst. Was Du an Ports einsparst, musst Du bei der Zeit drauf legen...

> Hießen glaube ich PT100. Bussystem war noch nicht gebräuchlich. Auflösung ein Grad sollte schon sein.

Dann brauchst Du auch noch einen Messverstärker, bei einem PT100 sogar einen mit 4-Leiter-System. Im Internet solltest Du einige Schaltungen dazu finden. Allerdings wird es hier sicherlich auch nicht ohne löten gehen...

> Der jetzige "schwarze Kasten" macht das. Möglicherweise sind auch nur Vorwiderstände drin?!

Vorwiderst√§nde bei 230V? Das d√ľrfte mit so ziemlich das einzigste sein was nicht funktioniert. Vielleicht ist eine Thyristor-Schaltung drin... Mach doch mal den Kasten auf und schau rein, vielleicht hilft Dir das ja schon weiter...

> Werde ich tun. Empfiehlst Du das jetzt, weil die Programmierung einfach ist, oder ist mit diesem Projekt auch automatisch eine bestimmte Hardware verbunden?

Wegen der einfachen Programmierung in OCBasic, ist so ziemlich das gleiche wie CCBasic. Dar√ľber hinaus kannst Du aber nat√ľrlich auch bei Andr√© (http://cctools.hs-control.de) die Hardware beziehen. Andr√© hat hier viele kleine Platinen, die Dir das Leben erleichtern k√∂nnen und wenn Du nicht l√∂ten m√∂chtest ist das vielleicht die beste alternative...

> Oh je, muss ich mich wohl mal mit befassen. Ab und zu möchte ich halt wissen, was die Anlage gerade macht.

Wie gesagt, verbinde die C-Control (oder OM) √ľber die RS232 mit einen kleinen PC. Das ist viel flexibler als ein kleines Display und Du kannst Dir auf dem PC auch eigene Software erstellen, mit der Du dann Deine Anlage steuern kannst...

LG Jens

 Antwort schreiben

Bisherige Antworten:

Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Harri - 13.05.2010 11:50)
    Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Jens - 14.05.2010 14:28)
    Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von JŁrgen - 14.05.2010 11:41)
        Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Antworter - 14.05.2010 14:33)
            Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von JŁrgen - 15.05.2010 18:56)
                Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Harri - 15.05.2010 21:04)
                    Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Jens - 15.05.2010 23:10)
                       Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Bernd - 16.05.2010 18:45)
                          Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Jens - 16.05.2010 21:09)
                             Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von joergm6 - 17.05.2010 8:14)
                                Re: Umsetzung mit C-Control überhaupt möglich? (von Jens - 17.05.2010 23:19)